Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Wiese und Schumann werden neue Trainer der VTZ Saarpfalz

Philip Wiese
Philip Wiese Archivfoto: Laborenz

Die Oberliga-Handballer der VT Zweibrücken-Saarpfalz setzen ihre kleine Auswärtstour durchs Saarland fort: Nach dem Top-Spiel gegen Illtal in Eppelborn am vergangenen Wochenende sind sie am Samstag bei der HSG Völklingen zu Gast (Anwurf: 18 Uhr). Für die neue Spielzeit 2020/2021 hat die VTZ ebenfalls neue Weichen gestellt: Kai Schumann und Philip Wiese treten die Nachfolge des jetzigen VTZ-Trainers Danijel Grgic an.

Damit leitet ein Trainerteam in der kommenden Saison die erste Mannschaft der VTZ Saarpfalz in der Oberliga. Schumann ist derzeit Torwarttrainer der VTZ, Wiese hatte Ende der letzten Saison als Spieler

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

uuhl;fe&rmt.gao Dre VsZodtVaTr-n its hor,f aimdt eeisn nm&cWlsgus;hnoulu nlsiieerera zu um&;kno.nlen sztetmu;tUurl&tn diwr sda eune rodiauTern von aerMk laal,G esesdn asautfrtmmpeuekHaik erab eiterw etenziw V-snMZaTtfhcna tgli. Dsa iroT will hsci dnbaeen cauh eiretw um ned ubrJnghdeciee &m

x