Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Träume, Melancholie und Witz: das Jim-Knopf-Musical in der Festhalle

Die Lokomotive Emma kann auch auf dem Meer schwimmen.
Die Lokomotive Emma kann auch auf dem Meer schwimmen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

500 große und kleine Besucher fanden in der Zweibrücker Festhalle am Sonntag zwei Helden: die Protagonisten des Kindermusicals „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“.

Es ist eine Reise zum Ende der Welt – und am Ende stehen Jim Knopf (Rebecca Schmieder) und sein Freund Lukas (Fabian Klatt) vor einem weinenden Drachen. Why Not Events hebeln bei dem Kindermusical

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ovn rtCnihais Begr leal tsGezee su.a oS wrnede edi uucZesrha Zeueng vda,on dssa die otkvooLemi Emma mi Mree eafnhr na,kn udn sie ngnbgeee edm chrnsineeeSi rTu rTu -EMaaavi(r )eLhc,elr rde inlceetigh irznlog&gaorm;ls st.i

evrBo ishc imJ nKofp und kuasL fau eirh wmrsednuae sieeR ,engebbe tut schi eid jeipnoirlkBtod sneei gnza mnnoeral oBsahnfh .ufa nEi enffhracS isewt edi uaeusZhrc .rzhucet boudaW;&sq kgncue ieS os kh,?smdlioq;oc&u targf re ni.ene uZ eimdes inpkZtute trkwi lesla hcon nalmor ;hs&dna sbi dre enfrfhacS kia(nYnc t)Toh fau iene siKet i;tmlus;gtzlos&.& slA er sei &tfnl;eu,mfo &;uetlrfrmod re cehialM edsnE Buch uμbler iJm pnoKf .zaeugt oeenqu&d;gbW mJi fonpK ibn chi ster fncfeharS ;our&gdeewndolq, rftu re etrieets.gb erAb ow nnheow eid rneigFu conh mal? o&Abduuqf; ondealgHl erdo im al;uodl?&ne,gdoLq rueegltlmub&; er. d&qdu;ammrl,Lb;nuuqoloe&d unref ied edKirn mueo.&lr;ptm

tMi dre oLk &rs;buemlu DMerae sad etzjt guekml;trl&a it,s annk rde nfeacfrhS .lgoseeln nEeo;&uqibd Ienls mit eziw eBq;erlguno&d rientg,lk nud hcsno ist mna asl suhaeuZcr tmenti ni dre cehcih.sGet dnU

x