Zweibrücken Sport in Zahlen:

1. Zoe Honecker, VT Contwig, 56,15 Punkte; 2. Mia Reichert, VTC, 55,10; 3. Paula Götze, VTC, 55,10; 4. Viktoria Schnur, VT Niederauerbach, 51,90; 5. Melina Gab, VTN, 51,65; 6. Nele Post, VTC, 51,45; ... 8. Elisa Vogel, VTC, 50,70; ... 10. Leni Weis, VTC, 50,30; 11. Alina Sand, VTN, 48,85; 12. Constanze Thomas, VTN, 47,45; ... 14. Judith Akpuogo, VTN, 40,05, 15. Nele Engelmann, VTN, 38,60 – 1. Taya Sauter, VTC, 54,55, 2. Nele Brünisholz, VTC, 51,90; 3. Stella Kobert, VTC, 51,75; ... 5. Emilie Dully, VTC, 49,30; ... 7. Emma Endmann, VTN, 48,80; 8. Sarah Reinholdt, VTN, 46,45 – 1. Nara Kobert, VTC, 49,45; 2. Hannah Hock; VTC, 48,35; 3. Ida Rauch, VTC, 48,15; 4. Mia Weber, VTC, 46,80; 5. Selina Glahn, VTC, 45,95; ... 10. Emily Gez, VTN, 42,45; 11. Maya Klein, VTN, 40,00 – 1. Noemi Maurer, VTC, 44,55; 2. Charleen Klück, VTC, 43,05; 3. Nele Roth, VTC, 41,25; ... 6. Emilie Forbes, VTC, 39,05; 7. Pauline Zehentner, VTN, 38,55; ... 10. Joseyline Gez, VTN, 37,00. TTG Bruchmühlbach-M. III - TTC Breitenbach III 9:2, TTV Hütschenhausen - TV Waldmohr 2:9, TTC Brücken IV - TTC Breitenbach II 9:3, FC Queidersbach II - TTC Brücken III 3:9, TV Waldmohr - TTC Bann II 9:1, FZC Lambsbachtal - TTV Hütschenhausen 0:9 1. TV Waldmohr 41:1 Punkte, 2. TTV Hütschenhausen 35:7, 3. TTC Brücken III 33:7, 4. TTC Brücken IV 24:16, 5. TTC Bann II 23:17, 6. FC Queidersbach II 21:19, 7. TTC Breitenbach II 21:19, 8. TTG Bruchmühlbach-Miesau III 15:25, 9. FZC Lambsbachtal 12:28, 10. TTG Bruchmühlbach-Miesau II 11:27, 11. TTC Sand III 2:36, 12. TTC Breitenbach III 2:38 TTC Mittelbach - TTC Niederauerbach 2:6, SG Waldfischbach - TTC Hettenhausen 2:6, TTC Niederauerbach II - TTC Steinalben 6:1 1. TTC Hettenhausen 26:2, 2. TTC Niederauerbach 26:2, 3. TTC Mittelbach 15:13, 4. TV Höheinöd 15:13, 5. TTC Niederauerbach II 13:15, 6. SG Waldfischbach 13:15, 7. TTC Steinalben 3:25, 8. VT Zweibrücken 1:27. TV Wemmetsweiler 3 - PSV Saarbrücken 2 2:6, BV Schaffhausen 1 - BSG Bous/Ü. 2 4:4, SG Heiligenwald/V. 3 - TV Wiesbach 1 5:3 VTN Badminton 1 - PSV Saarbrücken 3 4:4 – Die VTN-Erste schaffte durch das 4:4 gegen Saarbrückens Dritte und das gleichzeitige Remis zwischen dem BV Schaffhausen und der BSG Bous/Überherrn 2 als Vorletzter noch den Klassenerhalt. Für die ersten VTN-Punkte sorgten Andreas Rottmann und Mannschaftsführer Andreas Kennerknecht im ersten Doppel (21:16, 21:12) sowie Sabrina König und Tina Beckhäuser im umkämpften Damendoppel (23:21, 26:24). Fabian Lüttge steuerte in seinem Einzel einen weiteren Zähler bei (22:20, 16:21, 21:18). Im letzten Spiel des Tages, dem Mixed, holten dann den wichtigen vierten Punkt durch einen 20:22, 21:18 und 21:12-Erfolg gegen Susanne Bucher/Oliver Elz. 1. PSV Saarbrücken 2 2. SG Heiligenwald/Völklingen 3 3. BSG Bous/Überherrn 2 4. TV Wiesbach 1 5. TV Wemmetsweiler 3 6. PSV Saarbrücken 3 7. VTN Badminton 1 8. BV Schaffhausen 1 BV Welschbach 1 - BV Schaffhausen 2 4:4, TV Wemmetsweiler 5 - PSV Saarbrücken 5 3:5 VTN Badminton 2 - SG Ost Saar 4 8:0 – Die VTN Badminton 2, bereits seit zwei Spieltagen als Meister feststehend, gab sich auch im letzten Saisonspiel gegen die SG Ost Saar 4 kein Blöße und siegte klar mit 8:0. Für die VTN-Punkte sorgten Lukas Kau/Lukas Theisinger, Philipp Schwarz/Markus Hoffmann und Velia Buchholz/Sabrina König in den Doppeln, daneben punkteten in den Einzeln Kau, Theisinger, Buchholz, Schwarz sowie König/Hoffmann im Mixed. Die Meisterschaft samt Aufstieg in die A-Klasse war mit acht Punkten Vorsprung auf den BV Schaffhausen 2 unter Dach und Fach. Am 6. Mai steht für das VTN-Team noch die Pokal-Finalrunde in Elversberg an – mit den vier stärksten Teams aller Kreisklassen. 1. VTN Badminton 2 2. BV Schaffhausen 2 3. SG Lebach/Oberthal 4 4. SG Ost Saar 4 5. BV Welschbach 1 6. PSV Saarbrücken 5 7. TV Merzig 1 8. TV Wemmetsweiler 5 SG Heiligenwald/Völklingen 5 - BC Landsweiler/ Reden 1 3:5 VTN Badminton 3 - Post SV Saarbrücken 1 3:5 – Punkte VTN 3: Markus Hoffmann/Markus Klein, Sandra Huber/Hoffmann, Amar Terzic 1. Post SV Saarbrücken 1 2. BV Schaffhausen 3 3. VTN Badminton 3 4. SG Schmelz 2 5. TV Saarlouis 2 6. SG Heiligenwald/Völklingen 5 7. BC Landsweiler-Reden 1 Fischbach II - Dahn III 3:1, Höheinöd II - Dahn II 0,5:3,5 Fischbach - Zweibrücken II 2:2 – Wolfgang Sauer - Peter Schwichow 0:1, Steven Münch - Markus Gab 1:0, Vladimir Horvat - Jakob Früsorger 0:1, Stefan Mück - Robin Mennig +/- Pirmasens IV - Althornbach 2:2 – Artur Yeganyan - Uli Müller 1:0, Axel Sprau - Bärbel Hofer -/+, Eduard Yeganyan - Anneli Stoll 1:0, Hannah Weiner - Gerhard Harth 0:1 Fehrbach II - Zweibrücken III 2:2 – David Drews - Sebastian Knerr 0:1, Thomas Marx - Wolfgang Sax 1:0, Victor Voltmer - Jonathan Klein 1:0, Sebastian Dettmering - Jozef Nuckowski 0:1 1. Dahn II 2. Pirmasens IV 3. Zweibrücken II 4. Althornbach 5. Zweibrücken III 6. Fischbach 7. Fehrbach II 8. Fischbach II 9. Höheinöd II 10. Dahn III Dahn II ist Meister. TV Wiesbach - Klarenthal 3:1, TV Göttelborn - TV Saarwellingen 3:1, TV Göttelborn - TV Quierschied 0:3, TV Wiesbach - SVK Blieskastel/Zweibrücken 3:2, VSG Saarlouis - Limbach 0:3, VSG Saarlouis - TV Scheidt 1:3 1. Limbach 2. TV Quierschied 3. TV Scheidt 4. TV Wiesbach 5. TV Göttelborn 6 Klarenthal 7. TV Saarwellingen 8. SVK Blieskastel/Zweibrücken 9. VSG Saarlouis SC Hasborn 2 - VC Warndt 3 3:1, SC Hasborn 2 - TV Limbach 3 3:0, VC Warndt 2 - SVK Blieskastel/Zweibrücken 0:3, TV Düppenweiler 2 - TV Kirkel 3 3:1, TV Düppenweiler 2 - TV Niederwürzbach 3:1, VC Warndt 2 - TV Rohrbach 3 0:3 1. TV Düppenweiler 2 2. SC Hasborn 2 3. TV Rohrbach 3 4. TV Niederwürzbach 5. VC Warndt 2 6. TV Kirkel 3 7. TV Limbach 3 8. SVK Blieskastel/Zweibrücken 9. VC Warndt 3 Nach langer Vorbereitung über den Winter starteten die Kanufahrer der Wassersportfreunde (Wsf) Zweibrücken am Wochenende beim Kanuslalom in Waldkirch bei Freiburg in die neue Saison. Da alle Wsf-Trainer verhindert waren, war erstmals Top-Fahrer Ulf Jung als Coach verantwortlich. Die Zweibrücker traten die Heimreise mit sechs Podestplätzen an. Jung selbst paddelte bei den Junioren mit seinem starken zweiten Lauf auf Platz eins. Simon Schiel wurde bei der B-Jugend unter zehn Konkurrenten Erster durch seinen fehlerfreien und schnellen zweiten Durchgang. Cedric Halm belegte bei den A-Schülern Rang fünf. Holger Jung (15), von den A-Schülern in die Jugend aufgestiegen, fuhr in der neuen Klasse gegen starke Konkurrenz auf den sechsten Platz. Bei den Juniorinnen paddelte Lisa Brunner nur knapp am Treppchen vorbei auf Platz vier. Bei den Kleinsten, den C-Schülern, wurde Wsf-Paddler David Schiel Dritter, während Britta Jung gewann – allerdings ohne Konkurrenz. Im Team fuhr Britta Jung dann mit Simon Schiel und Cedric Halm auf einen nicht erwarteten dritten Platz. Das gelang auch der Wsf-Jugend-Junioren-Mannschaft in der Besetzung Ulf Jung, Holger Jung und Lisa Brunner. VT Zweibrücken - TV Bad Bergzabern 2 59:56, SC Lerchenberg - TG Nieder-Ingelheim 58:74, TV Oppenheim - SG TSG Maxdorf/LSV Frankenthal 60:66, SG Towers Speyer/Schifferstadt - SV Goethe Mainz 75:62 1. SG Towers Speyer/Schifferstadt 2. TV Bad Bergzabern 2 3. TG Nieder-Ingelheim 4. SC Lerchenberg 5. TV Oppenheim 6. TSG Heidesheim 7. VT Zweibrücken 8. SV Goethe Mainz 9. SG TSG Maxdorf/Frankenthal TV Niederwürzbach - HSG Ottweiler/St. 35:25, MSG HF Illtal 2 - SGH St. Ingbert 27:26, HSG Nordsaar - HG Saarlouis 2 31:27, TuS Brotdorf - HSG Dudweiler-F. 27:27, HC Dillingen/D. - HSG Saarbr. 28:26, SV 64 Zweibrücken 2 - HC Schmelz 22:22, TV Merchweiler - TuS Elm-Spr. 26:20 1. TV Niederwürzbach 2. HSG DJK Nordsaar 3. HSG TVA/ATSV Saarbrücken 4. HC Dillingen/Diefflen 5. HC Schmelz 6. SGH St. Ingbert 7. SV 64 Zweibrücken 2 8. TV Merchweiler 9. MSG HF Illtal 2 10. HG Saarlouis 2 11. HSG Dudweiler-Fischbach 12. TuS Brotdorf 13. TuS Elm-Sprengen 14. HSG Ottweiler/Steinbach HC Dillingen/D. 2 - USC Saar 32:22, TV Birkenfeld/N. - SV Bous 32:28, HWE Homburg - HSV Merzig/H. 2 38:21, TuS Brotdorf 2 - HSG Nordsaar 2 28:27, VTZ Saarpfalz 2 - HC St. Johann 1:0, TV Kirkel - HSG Fraulautern-Ü. 29:27 1. HWE Homburg 2. VTZ Saarpfalz 2 3. TV Kirkel 4. HSG Fraulautern-Überherrn 5. TuS Brotdorf 2 6. TV Birkenfeld/Nohfelden 7. SV Bous 8. HSG DJK Nordsaar 2 9. HC Dillingen/Diefflen 2 10. HSV Merzig/Hilbringen 2 11. HC St. Johann 12. USC Saar |sai

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x