Zweibrücken Sport in Zahlen:

Titelverteidiger Stambach 1 setzte seine Erfolgsserie im Rückkampf bei der SG Watttweiler SF 1931 fort und feiert den fünften Sieg in Folge. Stambach 2 blieb ungeschlagen und festigte den zweiten Tabellenrang. SG Wattweiler SF 1931 - SV Stambach 1 896:876, SV Maßweiler - SV Rimschweiler 1 879:878, SV Wiesbach - SSV Contwig 2 870:853, SSV Contwig 1 - SV Stambach 2 859:884, SV Rimschweiler 2 - Neutral 873:000. 1. SV Stambach 1 4477/895,40, 2. SV Stambach 2 4411/ 882,20, 3. SV Rimschweiler 1 4389/ 875,40, 4. SG Wattweiler SF 1931 4377/875,40, 5. SV Maßweiler 4368/873,60, 6. SV Wiesbach 4327/ 865,40, 7. SV Rimschweiler 2 4326/865,20, 8. SSV Contwig 1 4226/845,20, 9. SSV Contwig 2 4195/ 839,00. 1. Bernd Rottmann, SV Stambach 1, 300 Ringe, 2. Harald Schieler und Günther Höh, beide SV Stambach 1, beide 298, 3. Christof Schwarz, SV Maßweiler, und Werner Wagner, SV Wiesbach, beide 297. 1. Bernd Rottmann, Stambach 1, 1497/299,40 Ringe, 2. Harald Schieler, Stambach 1, 1494/298,80, 3. Alexander Müller, Stambach 2, und Werner Wagner, Wiesbach, beide 1483/296,60. Pfalzliga-Absteiger SC Bottenbach setzte sich im Kreisderby gegen Vorjahres-Vize SV Oberauerbach durch. SV Oberauerbach - SV Stambach 1053:1029, SC Bottenbach - SV Reifenberg 1055:1049, SV Münchweiler - SSV Merzalben 1041:1072, SV Thaleischweiler 2 - SV Waldfischbach 1049:969. 1. SSV Merzalben 1072, 2. SC Bottenbach 1055, 3. SV Oberauerbach 1053, 4. SV Thaleischweiler 2 1049, 5. SV Reifenberg 1049, 6. SV Münchweiler 1041, 7. SV Stambach 1029, 8. SV Waldfischbach 969. 1. Ansen Kiss, SC Bottenbach, und Daniel Kilb, SSV Merzalben, beide 275, 2. Patrick Thiel, SSV Merzalben, 274, 3. Peter Cronauer, SV Münchweiler, 272. Dank der Zugänge von der ehemaligen SG 1897 Zweibrücken hat sich die SG Wattweiler SF 1931 wesentlich verstärkt. Der Rolle als Topfavorit wurde das Team gerecht. SV Stambach 2 - SV Oberauerbach 2 975:885, SSV Contwig - SV Rimschweiler 988:975, SG Wattweiler SF 1931 - SC Bottenbach 2 1066:1016. 1. SG Wattweiler SF 1931 1066, 2. SC Bottenbach 2 1016, 3. SSV Contwig 988, 4. SV Stambach 2 975, 5. SV Rimschweiler 975, 6. SV Oberauerbach 2 885. 1. Kay Scholler, SG Wattweiler SF 1931, 273, 2. Kai Zimmermann, SSV Contwig, 272, 3. Sergej Weber, SG Wattweiler SF 1931, 266. Wiesbach übertraf als einziges Team die 1000er- Marke und schoss sich an die Tabellenspitze vor der SG Wattweiler SF 1931 2, die in Stambach den Stand als Gewinner verlies. SV Wiesbach - Neutral 1014:0000, SV Stambach 3 - SG Wattweiler SF 1931 2 949:952. 1. SV Wiesbach 1014, 2. SG Wattweiler SF 1931 2 952, 3. SV Stambach 3 949. 1. Reiner Anstätt, Wiesbach, 266, 2. Gerhard Stöckle, Stambach 3, 265, 3. Heinz Maurer, Wiesbach, 257. (mül) HG Saarlouis 2 - TV Merchweiler 40:26, TuS Elm-Sprengen - SV Zweibrücken 2 35:24, TV Niederwürzbach - TV Kirkel 31:19, HSG Ottweiler/Steinbach - HSG Dudweiler-Fischbach 23:20, HC St. Johann - HC Schmelz 17:25, HSG Saarbrücken - TuS Brotdorf 35:24, HC Dillingen/Diefflen - HSG Nordsaar 26:33, HC Schmelz - TV Merchweiler 37:29. 1. TV Niederwürzbach 2. HSG Nordsaar 3. HG Saarlouis II 4. HC Schmelz 5. HSG TVA/ATSV Saarbrücken 6. TV Merchweiler 7. SV 64 Zweibrücken II 8. Dillingen/Diefflen 9. TuS Brotdorf 10. Elm-Sprengen 11. Ottweiler/Steinbach 12. Dudweiler/Fischbach 13. TV Kirkel 14. HC St. Johann

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x