Die Wochenend-Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel In Ungarn Arzt werden – gute Idee, aber nicht die Lösung

Ein Viertel der Hausärzte in der Südwestpfalz könnte direkt in Ruhestand gehen.
Ein Viertel der Hausärzte in der Südwestpfalz könnte direkt in Ruhestand gehen.

Den Ärztemangel behebt man nicht dadurch, dass man junge Leute zum Studium ins Ausland schickt.

Jeder siebte Hausarzt in der Südwestpfalz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tsi erubl&u;m 0.7 tmZlah;&lu mna die ab 65 az,ud nuet;&lomkn ein rtelieV erd rlzuum&t;aHsea kdtire ni tahdnsuRe ehen.g dUn eid itmnees lz&eH;umtuaras sdn;h&a fsta edjre ertDit nsa&h;d snid wheisnzc 06 dnu ,65 sola kuzr orvm eAfn&uo;.hmrul seDei nelZah nbahe ied aSetu;tm&dl

x