Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Filmmusik – ganz intim

Markus Elsner dirigiert Mitglieder der Frankfurter Sinfoniker beim Konzert in der Zweibrücker Festhalle.
Markus Elsner dirigiert Mitglieder der Frankfurter Sinfoniker beim Konzert in der Zweibrücker Festhalle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Was haben die sinkende Titanic, Blasmusik spielende Aliens und der Blick in James Bonds Pistolenlauf gemeinsam? „Filmmusik in Concert“ hat in der Zweibrücker Festhalle etwas Wichtiges offenbart.

Wer am Sonntag in die Zweibrücker Festhalle kam, hörte zwar nur das Spiel der Musiker. Was aber im Kopf passiert, ist unglaublich: Bei fast jedem Stück laufen die Ausschnitte der Filme

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ovr emd gieenne eAgu ba. Udn ennw nam die eiFml itnch nk,ten sit anm ottmzrde rrtdea t,rirspniie assd dei tiaFsean meien ine wegteiaslg noiofKkp tecrb.hse

iDe 41 ukMisre dre frrnaktrFue i,fSnnikoer die cshi ngisee fuml&r;u bl&um;qFosidiukm in rteCucol;nqod& endemumaesfngnuz henba, sdni irMeets rna,id in drenae Wlteen uz ner&l;nufh.uetm mvirtnttele,U hneo unaVngowrr. Denn ide uieksMr rahucebn nnekie K,llan inek hdfseetfeisenkhec l-;zIstemo.aeernrl&Bzmu Sei nbaeh eid rndu 003 Bheecurs mit ned esnlei g&Kmn;neallu n.eafegingen asD tis das lZei onv ietiDnrg rkausM renlE:s rE ho&l;mtmcue qbtei;uiem&nrod u;o&nlmTe ndlan;&s.huqgclaeo Es lols ine liisaunedFkmbm rdewen n&udb;eqhoo sskicleash tclolrobksuued;.&qB bshDela lefth iedrel der &rtmg&e;igl;zouls tcseduhe mmkiskpnmuFtsoi:oil snHa .meimZr

nGaz evli hJno WDl&aial;smurflmiu tgib es ni end zewi nuSentd ganz vile nohJ ilWla:ims reD &bCnqia;tdouan do;&uqolSng sti ine zisaetwirtgna-s deiL ovm enrenf nee.nlaPt eWi ien ,trsdumSan erd mi rnetse boS&uqrda;t Wsloira&;-lduqmF bmueulr&; dne uetepumn;l&sWlteann itTanooe gte,f elibtrw edi aerntegd

x