Was macht eigentlich ...? RHEINPFALZ Plus Artikel Ex-Handballprofi Peter Sieberger ist heute Spielerheiler und Spielerversteher

Damals im Anflug: Hier versucht TVN-Linksaußen Peter Sieberger (rechts) im Januar 1996, den Keeper des VfL Hameln, Jörg-Uwe Lütt
Damals im Anflug: Hier versucht TVN-Linksaußen Peter Sieberger (rechts) im Januar 1996, den Keeper des VfL Hameln, Jörg-Uwe Lütt, zu überwinden. Die Niederwürzbacher siegten in der Homburger Erbachhalle damals denkbar knapp mit 29:28.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Peter Sieberger (46) stammt aus dem Saarland, ist ehemaliger Handball-Profi des TV Niederwürzbach und des TV Altenkessel und gehört heute als einer von drei Mannschaftsärzten zum „Staff“ des Zweitliga-Kontrahenten der Eulen Ludwigshafen, TSV Bayer Dormagen. An die Ludwigshafener hat er ziemlich besondere Erinnerungen. Und an alte Zeiten im Saarland denkt er auch gerne zurück.

Nein, bei der Niederlage seiner Dormagener „Wiesel“ Anfang Februar in der Eberthalle war er nicht dabei. Zu viel Arbeit in seiner orthopädischen Praxis „Ortho Sports

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ou&;qblLad in mP,euihl aswet shnreitldowc nov o;mulKl.&n Eni gllKoee tis lgsmnutnu;al& nuc,saheedsige ieenr kr,ank da tsi eccibiasnehtthrs ine ibenhssc dnaL ert.un eebreSrgi its inhneoh htinc bie medej pielS im zsaiE,nt ettil hcsi eid eiAtbr tmi wiez lgolene.K

An eifuhgnsLwad dnu ide eDllue gegne eid ueEln rtrienen re isch hocn tug. mlsa,Da ni end ra0rhne9-19Je dnu uz einBgn dre e02-,00haJerr elif re tesr als reSleip des tsiwtngileZei TV lA,esseklten al;&remputs elgna arJhe huca als piK;anlutma& edr omarengDre eimrm eidwre ni edr elEhbetalr .auf Dne enzijtge uEn-rranleieT Cveen ttKla nenkt er chno sua ndeess iteZ ebi edn i-,siikRgVennh edi re enigie aJehr sla ztrA te.rtubee

Mti 02 anehJr staf ohsnc ied Kireraer tsnIbndeee elaRdnihn tthae se nhi bsestl mi harJ 2300 lerevhg.snca ;uDreboq&d maaeigdl eagnDerrom instrdeeVoz iUl aderD ateht mchi a,rgfetg ob ich enmkmo .wlil eDi hnabe ad eeargd ennei ltkoptmeen bUhucmr etcagm.h Das awr nie ,srhe hsre mhso;scen&lu oqloj;e,Pdrtuk& stag dre heteu igJ;ra.64u&h-lem rE esi tmi emd eKbr-uyBla onch lma in die siBglnduae fteagugeeisn und eahb ni red niaoSs 00289/0 ni dre thndecesu leEsiaketls

x