Kicker vor der Saison RHEINPFALZ Plus Artikel Die Unglaublichen von der SG Bechhofen/Lambsborn

Die Neuzugänge der SG Bechhofen/Lambsborn sind (vorne, von links) Philipp Brünesholz, Tim Fess, Felix Pirro und Mohamad Najem Mo
Die Neuzugänge der SG Bechhofen/Lambsborn sind (vorne, von links) Philipp Brünesholz, Tim Fess, Felix Pirro und Mohamad Najem Mominzai. Hinter den Spielern steht Trainer Sören Bernhard.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eigentlich schon abgestiegen, sicherte die SG Bechhofen/Lambsborn ihren A-Klasse-Verbleib mit einem scheinbaren Fußball-Wunder. Und sie kann jetzt auf etwas Wiedergefundenem aufbauen.

Irgendwann war bei der Spielgemeinschaft Bechhofen/Lambsborn die Luft raus, der Abstieg aus der A-Klasse so gut wie besiegelt. Also spielten die Männer um Trainer Sören Bernhard befreit auf und fanden

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edn agSp;z&lis ma &;gullsazFlib .riewde Datmi naegnb eein unzeha uchigaenullb thihceGesc bu&e;mrlu neein chligeetin inunumceg;llh&mo .elnathsrKlaes sAl lz&nm;Fertlutetfu erd sdebtsiunegrA gites edi SG ma Eedn ereni faszretemhchn Seipnurlde codh itcnh .ba Und esi ath eibad ragso tswae egnen,dfu ofwrua hsci ueaunfab .l;tsu&mals rAeb ul;rn&zaheeml riw idsee unafbsrase Gctheechis erd Reihe c.han

Ssche lpeSei vor med ltcineieenhg enEd erd giedsbenAsurt war sda ednE der GS ni erd sla-KesA enthgiliec nshoc lt.egbiese coDh dann ltoeh eis sau edn tlnetze u;lfnm&fu eenpliS 13 enutkP. aWorn gal ?asd reD rnaeTri mzhlea;:tl&ru hu;oiqdci&bgRt hheslcct rneaw iwr hitinlceeg ie.n eGaedr in dre uHdnareput ernwa dei segneergnhci Mfesaatnnhnc .ugt eiD nearw nhfciea k;ura&re.mlst sE war enei treska rupeGp nud irw bhena imrme inhcrelodt tit.eegslipm Wri nids ien cgthrii heogaenscsbs onwd,er anhbe mmier nru ppnak rlv.ronee Es hta htla chnit ehe,rtcig mu kntPeu inzhemmtune. sAl es ndan ni rde nebAgeutrsisd cauh lhchetsc efil, abehn irw gaegts: ettJz nsid wir anigesebgte. nUd os dsin iwr edi ztlenet eSlepi naa.gneeggn Afu emnlia enntko die anshacMftn feri s.

x