Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel Beim Meister SV Mörsbach IV stimmt die Mischung aus Jung und Alt

Mörsbachs Michael Stephan freut sich über die gute Zusammenarbeit der Generationen.
Mörsbachs Michael Stephan freut sich über die gute Zusammenarbeit der Generationen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit sechs Mannschaften hat der SVM mit die meisten in der Umgebung gemeldet. Dank Jasmin Veith trägt das Nachwuchstraining immer mehr Früchte. Jung und alt vertragen sich gut.

Der SV Mörsbach dominiert gleich zwei Spielklassen im Tischtennis-Bezirk Westpfalz Süd ganz klar. Dass nun der erste Titel fix gemacht wurde, hat aber nicht nur mit den Jüngsten des Vereins

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zu n.ut uWqbdr;o&i imcehsn surene asmTe imt ;mnluu&nJrgee dnu den oednt&qu;ll,A elmruaz&t;lh aelhicM nhtSpea vom SV Mlcrob;&s.aumh Er sti &nmK;iuplaat erd ereintv chtna,afsMn die in edr lirgieKas tWse fsl;ugcuhlam&ta. iMt :112 nPutnke uaf emd noKot rwa der itufsgeA etribse vro med Spslentzepii eegng dne VT iehsleRercwi ghtesecr,i eiwl edi eetsnr ienedb smeaT ni edi zaislkreksBes steW ageestufn.i uenN kenutP orVsngpru tbrgue rde orurVnpsg cosnh auf nde VS gsebereWl .III rieD Stpgleaei ovr emd ednE ranwe eid mea&uhsrbrlo;cM osnch roaehnbniul .nevor

e;sNlmtcu&ah Sitcetrh dre ;ueeulgnnJm&r in rde ekssBliakrzes q;&subdEo wra ohscn esurn nlPa inseufuzeagt. sDa its gtu mlr;fu&u rueens mgunleuj;&ren elpSire, amdti sie end &unsna;telhmc htitScr eghne nu&dln&,;kemqlono;u tblitfea;gkrm&u ptena.Sh iMt iusnL n,uJg exlFi ir,hseTc iSeabnsat nKnamro nud njaLi lehiD keanm ni red l;iuksRmec&reu geiien eiJduesrpgnel uzm Etisazn dnu urz&tenen;amgl die noiir.ustRe hgfmtn;ueluAr& von alsKu hVtie, edr zetjt g-5:e1ie5S wuafti,se thaet rde MSV nur mi Hneislpi eimb VT ewsRcehriile neise Po.bermle tzrTo eretgsti lunFr&um

x