Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Was für die Altstadtrock-Planer alles zu tun war

Aufgestellt zum Aufbau: Das Team um Tanja Mertesheimer (vorne) und Frank Dickau (rechts).
Aufgestellt zum Aufbau: Das Team um Tanja Mertesheimer (vorne) und Frank Dickau (rechts).

Der Altstadtrock hat neue Ausrichter. Ein Gespann aus den Inhabern des Flaming Star und der Motorradfreunde hat die Planung übernommen. Die Organisatoren erzählen, was alles zu tun war, was sie sich von Headliner Ray Wilson versprechen und wie der Altstadtrock Festivalcharakter bekommen soll.

„Die Idee hatten wir schon länger“, antwortet Frank Dickau auf die Frage, wie das denn kam mit der Organisation des Altstadtrocks. Mit „wir“ meint der Geschäftsführer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dre ewzi nFgliam RSau-aetrtrnssat ni eeySrp neise euahrEf aKrni Sssmu;l&u nud loilneKg jaaTn ,ehmMrieeerst und mit orstH Snlge und trimeaD Pula ewzi etittMrseir erd rrySeepe Mrotroadr,nefeud eid msneeiamg dei Pgaunnl hb&nu.emlnamru;e qou&sE;drbt war es eein evrlati elso lddoe;&,queI atgs uD.ak

x