Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel „Verhalten optimistisch“: Bleibt der letzte Pfälzer Kaufhof erhalten?

galeria kaufhof2

Geht der Kelch der Schließung erneut an der Speyerer Filiale des Warenhaus-Konzerns Galeria Karstadt Kaufhof vorüber? Michael Wagner, CDU-Landtagsabgeordneter aus der Domstadt, hat sich der RHEINPFALZ gegenüber „verhalten optimistisch“ geäußert, was die Zukunft des Traditionshauses am Altpörtel betrifft.

Als Grund für seine Zuversicht nennt Wagner diverse Medienberichte rund um die Pläne der neuen Galeria-Eigentümer Richard Baker von der US-Investmentgesellschaft NRDC sowie dem deutschen Unternehmer Bernd Beetz,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eda;ltnsm&Piru sed SV lfdaWoh anmnh.eMi oS eingle &F;bqqudoodlsuc;&ou ndu Weqt;ld&bd;oq&uolu afrefobn netLsi mit iFlielna ,vor ied ehsecnsogsl rdeewn lslon.e huqc&mobanD;ed eluw;ar&m eyepSr nhict be&f;uleoonfdqtr, gsat rng.aeW nI hmi ikeem derah d&dei;bqou ffg,nnHou dsas nh

x