HARTHAUSEN RHEINPFALZ Plus Artikel Tischtennis: ASV geht freiwillig runter

Weiter in der ersten Mannschaft: Tobias Angelini.
Weiter in der ersten Mannschaft: Tobias Angelini.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit dem achten Platz in der abgelaufenen Saison 2021/2022 hatte sich der ASV Harthausen den letzten Nichtabstiegsrang in der 2. Pfalzliga Ost erspielt und wie gewohnt auch für Überraschungen gegen die besser positionierten Teams gesorgt. Jetzt verlässt er die Klasse freiwillig.

Der Pfälzische Tischtennisverband (PTTV) hatte festgelegt, dass eben dieser Platz, normalerweise ein Abstiegsrelegationsrang, wegen der auf eine Einfachrunde verkürzten Saison in diesem Jahr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

muz riaeebbvsKnelsl truehc.ais Dhco sad ttbedueee es lumfru;& edn SAV noch nlgea ht,cin eilmhver earb asu neerfi geuu.Z&mnl;

i;rudWoq&b ebahn ergfliiwil ineen argAnt afu gAbesti tltqel,d&suel;og l;tuz&mlhear amoThs mr,nnVaale umip&taan;lK sed SAV uH.tsnaarhe eDies i;oitmkMhlgclue& ;emtl&uruam erd TTVP anhc edr nSoais 02122/202 lanel ubKls .eni uGnrd sit neie rlspeenelo ieMs.er dohb;&ucqI lesbst aheb enien aovlsbnfhceadrBenil im ihblieecbrHewrs.al &Fumrul; ihcm tsi eissndtnme eid nurdVeor ;obq,rl&vdoiue astg mVe.naanlr

Nthcsi reteghD u&:Ktamnpi;la q;uod&mIb temoMn theg arg sn.ihct cIh hrfea nnhcdeo neger imt edm maTe ,mti nbi ttloa rgeen ebi dne eepinlS de.ua;dol&bqi neiS kierieetrhnsbnkdgat falslAu idrw azm;&uetglrn urhdc edn ehnhnio genla eestnhenfsetd gAabng nvo imnkDoi yZcaik,zr erd ni eisen meiatH ahcn lPnoe cekl;zuhmk&rteru.u

;rqdubo&E widr nicth rmhe m;fr&luu snu isep,nel taeth sda rbae ahcu elgna mngandlu;duk&qe,ogli;&tu leml;h&autzr mnnreVl.aa cuhA tsnSipelezpeir xrAneaedl eWlire l:thfe qr&ubd;oE illw ien rJah aPues hceman, tclehveiil ab nud na mal nelu

x