Römerberg Tennis: Auftakt beim TCR

Langes Match: Andreas Spieß.
Langes Match: Andreas Spieß.

Erfolgreich sind die Lokalmatadoren am Donnerstag ins Turnier der Leistungsklassen 12 bis 25 beim Tennisclub Römerberg gestartet. Am spannendsten machte es Andreas Spieß vom TCR, der bei den Herren 50 mit 11:9 im Champions-Tiebreak gewann.

Bei den 30ern feierten Timm Rosengarten und Marco Sofsky vom TC Dudenhofen Siege, bei den 50er zudem Jean Betzer (TCR), während Volker Schlee (TuS Heiligenstein) unterlag. Dafür erteilte seine Vereinskollegin Susan Knochel ihrer Gegnerin mit zweimal 6:0 die Höchststrafe.

Bei den Herren zog der Dudenhöfer Sebastian Thol mit 5:7, 1:6 gegen Michael Lutz (TV Geinsheim) den Kürzeren. Als Letztes ging die Einheimische Hilal Solmaz auf den Platz und blieb auch am längsten drauf, strich aber gegen die Topgesetzte die Segel. Heute (17 Uhr) gehen die Wettbewerbe weiter und dauern noch bis Sonntag.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x