Speyer Stipendium: Austauschjahr für Jugendliche in den USA

Besteht seit 1983: das Austauschprogramm des Deutschen Bundestags und des US-Kongresses.
Besteht seit 1983: das Austauschprogramm des Deutschen Bundestags und des US-Kongresses.

Jugendliche können sich ab sofort über das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestags und des US-Kongresses um ein Stipendium für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Darauf weisen die Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen-Geis (SPD) und Johannes Steiniger (CDU), die in Berlin den Wahlkreis Neustadt-Speyer vertreten, in Pressemeldungen hin. Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler, die zwischen dem 1. August 2006 und dem 31. Juli 2009 geboren wurden, sowie junge Berufstätige, die nach dem 31. Juli 1999 Geburtstag haben. Während ihres Austauschjahrs können die Teilnehmer das amerikanische Familien-, College- und Arbeitsleben kennenlernen. Von einem Abgeordneten werden sie als Paten betreut. Seit 1983 vermittelt das PPP Jugendlichen in Deutschland und den USA die Bedeutung freundschaftlicher Zusammenarbeit, die auf gemeinsamen Wertvorstellungen beruht. Bewerbungen für das Austauschjahr 2024/2025 sind bis zum 8. September im Internet unter www.bundestag.de/ppp möglich. Steiniger weist zudem darauf hin, dass die Austauschorganisation derzeit Gastfamilien in Deutschland sucht.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x