Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Mehr Glasfaser nach Nord und West

Neu: Glasfaserkabel im Hauptverteiler Nachtweide. Von hier aus wird das Gewerbegebiet im Osten erschlossen.
Neu: Glasfaserkabel im Hauptverteiler Nachtweide. Von hier aus wird das Gewerbegebiet im Osten erschlossen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Stadtwerke Speyer (SWS) beschleunigen ihren Glasfaser-Ausbau. Gleich in vier weiteren Stadtbereichen wird um Kunden für Hausanschlüsse geworben. Ob sich genügend Interessenten finden, ist noch unklar. Trotz Marktunsicherheiten sieht sich der Kommunalversorger für solche Investitionen gerüstet.

Drei Glasfaser-Ausbaubereiche haben die SWS schon angepackt. Jetzt sollen vier weitere hinzukommen. Bei den vier Clustern handelt es sich in Speyer-West um die Gebiete um die Kirche St. Otto und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ned iererlBn aPzlt oseiw um ied Biecheer ngLea eGawnn nud kweeBnirg in pro.Ne-drSye Mit edr uvnortVmregkra olsl mi bHerts bgnnonee eendrw. Wie ieb ruuhenmre&;lf snulrCet usms luta SWS ied tsqulAbossechu ibe 40 zretnoP lee,nig imatd dre abusAu cftctiwrishahl et.lgfor sDa ume;&rlduw Aoaeeoznsintrtmtsii wesihzcn 71 udn 32 Jaehnr tnu.edebe

tuGeab wduer shnoc in rde zisg;Asaue&elrt n;&sdha lwhboo dort unr ieen Qoteu nov ugt 36 norzetP ierhctre war dsh&n;a wsieo im GotG-ibweee ni rdey.erpSNo- mlruu;&F neein reeeinwt Tile nvo SdreN-eoypr mu end wnieesegM ;tuuflml&a aklutel eid gVntuar.mrke utLa icrh-eeSrSnpWS njoSa Dmua cmhnea siebhr 23 onPztre der teshalaHu t,im ssdaos anm hcmoisititsp sie, sbi umz gihaSttc .15 Juil ;uggnedlm&eun stntenereIsen zu .nhabe lFur&;um dei vrei eunen rslCetu aebh jetzt red ifscutAartsh onaerlVufoskt nov .000408 orEu mmetzgu.its eDi onenisItetivonsskt uu;fm&lr ermh asl 0500 igtetiunsu:Nhnzene 13 inloMilne uo.rE

lVbaaulous tgDeelpina SWS nlpnea atlu Dmau edn subrfsValalaeasolu-G des ntasemge tSsbtetda.gie Eni sieren faeeasrzGsntl eetsll nniee nchigwtei arSktotarotnfd dra nud esi elenseslzi f;ruul&m i

x