Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Judo: JSV feiert Bundesligasiege

Kurzer Prozess: Dimitri Gochilaidze (links).
Kurzer Prozess: Dimitri Gochilaidze (links).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Speyerer Bundesligaheimkampftag ist ein Erfolg auf ganzer Linie. Den Vorsitzenden macht das fast sprachlos. Es gibt Verabschiedungen, ein großes Frauenaufgebot, Schnelldurchgänge und welche, die sich Zeit lassen.

Mit zwei Siegen beendete der JSV Speyer den ersten Heimauftritt der Saison. Vor 350 Zuschauern im voll besetzten Judomaxx bezwangen die Männer in der Gruppe Nord-West der Bundesliga den JC Rüsselsheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tmi ,014: dei neraFu ni hrrei teennigleii gauensdilB ned oPts SV mfu;Dole&rsudsl itm 410,: med ntshiecdulte lealr lmni;ohmceg&ul .Efroegl

aquDosb;&d awr nie trrekfepe qden&luAbd;o, eastg aNnedi lug&ahrLlatmune,sce; ciaTfenhme erd n-SV.JaeurF Ierh 14 fluee∈mmnnpKar dn&

x