Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Das Frauenquartett „Die Rheintöchter“ konzertiert in Westheim und Speyer

Am Rhein: die „Rheintöchter“ mit Robert Sattelberger.
Am Rhein: die »Rheintöchter« mit Robert Sattelberger. Foto: Brigitte Feldmann

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„Wir zünden 1000 Lichter an“ heißt das Adventsprogramm mit dem Ensemble „Die Rheintöchter“, das am Samstag, 7. Dezember in der Protestantischen Kirche Westheim, und Sonntag, 8. Dezember, in der Dreifaltigkeitskirche Speyer zu erleben ist.

„Die Rheintöchter“ – zumindest bei Opernfreunden, selbst wenn keine ausgewiesener Wagner-Fans, würden da mutmaßlich Woglinde, Wellgunde und Floßhilde

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sni Gdtuil;acesnh&m hmsnwmic.e iDe vire Dn,ema eid nuert mde rzesnihsoaeasctiion tTlie enanret,t isnd brae nihct olychhmiogst, ndnorse iig.seesitd dUn irbnodene heer dem nglefgpete bGeremneElsen- zeurhnec.uzn Am eeznwti ednntdevswceAeonh fadr mna shic bei tnoKznree ni theesmiW dnu eySerp ndova glmrue.Deneur&e;bzu eihRn h;dsna& m;c,ulaliurnth& das sti ien asksret tvMio zur ontVrgreu dre vier sPtaienntrn,ongio ied aemastll skart wezelurvtr sdin in rde ineRgo mu per.Sye iDe ud&b;oqd;uut&llom&qohreTc; im eTtil tedenu hclctish sad ereendsBo sseide esenslEmb uas: asl tQFarateruntue- itl&gsegn;eiz mna uhetautzge hnosc neine neweisgs tSusta ovn iEut;vs&k,ltuaimlx ide eientZ, in nedne nnmoeoKistp tziipelx ruulf;m& sdeie geutBnzes kproeiotmn nehba, n&erl;ugomhe nieer nefrne niomsarcetnh Eoehpc a.n hamcnSnu awet oder Bhrsma crseeinbh ulru;&mf iseed gsteBue.nz

rAbe ied bAuesteu sau dme Funsud tis liirhcaegth dun nnd.ehlo Udn sad 7012 tue&ngu;eedglrm atteQtur annk mudze die sjeilew peslisernofneol iPeorlf renesi rdgtileMei uz eeinr rAt sKeelutlE-mnb uel.dmbn;lnu& tMi eerhcri npaSewiten ni Rihucgnt nZ.tfuuk

cleihimtSm rD

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x