Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Bei den Stadtwerken schrillen die Alarmglocken

Beauftragter für IT-Sicherheit der Stadtwerke: Stephan Dambach.
Beauftragter für IT-Sicherheit der Stadtwerke: Stephan Dambach.

Für die Kunden und auf dem umkämpften Energiemarkt auch für das Unternehmen ist es ein Fiasko: dass die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) einen Hackerangriff nicht verhindern konnten. Könnte das auch den Stadtwerken Speyer passieren? Wie schützen sie ihre „kritische Infrastruktur“?

„Die Stadtwerke Speyer (SWS) sind mit IT-Personal und Dienstleistern gut aufgestellt“, betont Firmensprecherin Sonja Daum. Sie weiß aber auch: Hackerangriffe gibt es

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tmsielt esttiretaraomui Mtodenhe erblm;u&u asd etnrnteI oder ;ul&ebrmu EalM-i emrnptean ah&sdn; hictn urn bie edn T,LW dnu ucah ticnh unr ebi nde SW.S &ieEdnnqobu; feieegncrrolh nrfgAfi kennotn wri glbasin tinhc oqtfdlt;u,el&snsele itctebhre sei auf Aragefn usa Sereprey h.itcS ieD tezNdnet

x