Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel 100 Fahrräder stehen zur Reparatur bereit

Anlass zur Freude: Übergabe der Fahrradwerkstatt an Inspeyered.
Anlass zur Freude: Übergabe der Fahrradwerkstatt an Inspeyered.

Mehr als sechs Jahre war die Fahrradwerkstatt in der Hand des Arbeitskreises Asyl. Nach seiner Auflösung hat der Verein „Inspeyered“ jetzt die Trägerschaft übernommen. Am gestrigen Dienstag war Übergabe in den Räumen des ehemaligen Heizkraftwerks in der Butenschönstraße.

„Der 2.2.22 ist ein gutes Datum für Hochzeiten und neue Beziehungen“, erklärte Armin Klostermann, Fahrradwerkstatt-Koordinator der ersten Stunde. Er berichtete

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bei red U&;bebermuagl von edn &aenAnufn;glm im aK-tnsh-g-eniLr,utHuiaMr hadacn mi C;faareRep&iateuc- in rde srarnQmeuaiset dnu tzuelzt med umzUg 2610 ni ads ovn den nadrtSketew ee,bebrinet ideterz lsttgelegeli taefzk.rHwierk tsaImengs &lnetuhta;m uunffl&;m lechhenrtiaEm 055 engeespted u;ma

x