Neunkirchen RHEINPFALZ Plus Artikel Neunkircher Gasometer fällt „wie ein ausgeblasenes Osterei“

Der Neunkircher Gasometer wurde 1970 erbaut.
Der Neunkircher Gasometer wurde 1970 erbaut.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sprengmeister Jens Rapp hat hoch gepokert: Mehrmals ließ er die Sprengung des Neunkircher Gasometers vertagen, vorverlegen und wieder neu terminieren. Um einer bedrohlich anrückenden Gewitterfront aus dem Weg zu gehen, zog er die Sprengung vom Sonntag auf Freitagnachmittag, 26. Juni, vor. Um 16.14 Uhr stürzte der Turm ein – nur 20 Minuten vor einem heftigen Wolkenbruch.

„Die Gefahrenzone wird abgeriegelt. Spätestens um 14.30 Uhr soll der Gasometer liegen“: Am Freitag, kurz vor 12 Uhr mittags, ging in den Presseredaktionen dieser Hinweis aus dem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eNhrernucik Rsaauth .ine sWa odtr ,gtfeol wearn deSunnt des ernaWts dnu der wgstenehiUis im prtegaernseb ri:eeBhc us;q&rsoidrW hetue hnoc asw imt edr rguepSngn esd 75 ertMe hoenh ch?zraeinWhes

Eihciegtnl war das kakeeStpl aj ster ;fu&ulrm tanSogn letap.gn cDoh itm dnzeeenhrmu spkeSsi aul;gnmet&u edi sarhnerHue nvo Stlaharas udn rSrmetnseeigp enJs ppRa uas n/geVhiniazEn uaf end ttcetriWeh.erb ennD na edsmei ennhceWode lols icsh am ilmeHm r;ulbume& iurkNenchne wtaes uznneuaemasbm:r b;lWdi&qoeu man am gnSnota imt wsehcner e,etnrGwti krtengarSe und gHlae neehncr usm,s dwrue ied nAiotk uaf raigFet lret;v&ugdelvo,rqo ermalt;k&leru ;retreergurmumelsOb&ib mulgJo;&r muAann S(.)DP ;do&bqDnnue in end lentetz negTa aht edi hfbumrbicraA dei A;tl&hignezasuu dse semeorsGat ;amulwshegct&hc, mu ide gprgnenuS .&iuvzrb;nqordeeotlue Der B:O ;bdqS&oiue &enums;lmus ihcs den 75 Meert hoehn leyZrndi noletrslev wei ien esgssblaeneau sreietO s;danh& udn das itm iRsens ni dre chl.Sae erD pmerrensSitge mfu;blr&te,euhct assd eeni o&p;tlllziuehmc ifehtge &bioWd;muln sad nzaeG ioueolklttrrnn zmu utnrsizE nniregb lqoon;;u&ukdtenl

x