Neunkirchen/Saarbrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Mord aus „Aktenzeichen XY“: Tatort-Ermittler und Bewährungshelferin sagen aus

Der 61 Jahre alte Angeklagte (links) verbarg sein Gesicht, als er zur Anklagebank ging. Der Fall war im September 2023 Thema bei
Der 61 Jahre alte Angeklagte (links) verbarg sein Gesicht, als er zur Anklagebank ging. Der Fall war im September 2023 Thema bei der ZDF-Sendung »Aktenzeichen XY ... ungelöst«. Unser Foto ist am ersten Prozesstag am 13. März entstanden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Er soll eine 69 Jahre alte E-Bikefahrerin in Neunkirchen-Sinnerthal vergewaltigt und ermordet haben: Seit März steht ein 61-Jähriger vor Gericht. Am Mittwoch sagten wichtige Zeugen aus.

Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen, eine 69 Jahre alte E-Bikefahrerin im September 2023 vergewaltigt, gewürgt und ermordet haben. Der 61-Jährige aus Schiffweiler im Landkreis Neunkirchen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ztsit beenn mnesei edigetrerVi chsSaa ho,tL asd tihsGce den Rtirhecn du.tzagnwe rE tvmeidree edn ochttnakkitS uz den uahc ma ewitenz aergsPzost rlzhhiace henenrnsceie cnshareu.Zu Am thMctowi tsage erd ortraimretTtl-tE der pirKo usa. ineSe ntuegrsllaD s;lms&luat nneie ,;&uencmhlrrstuet las re end trtTa

x