Homburg RHEINPFALZ Plus Artikel Container: Eltern machen sich Sorgen um Gesundheit ihrer Kinder

Auch in Homburg-Einöd stehen Schulcontainer. Das besorgt sowohl Eltern als auch die Politik.
Auch in Homburg-Einöd stehen Schulcontainer. Das besorgt sowohl Eltern als auch die Politik.

Weil es nicht genug Klassensäle für die Schüler gibt, werden diese teilweise in Containern unterrichtet. Das finden manche Eltern, deren Kinder auf die Luitpoldschule in Erbach gehen, nicht gut. Ein SPDler fürchtet zudem, dass sich Schadstoffe in den Containern sammeln könnten. Was die Stadt dazu sagt.

Unterricht im Container. In vielen deutschen Kommunen wird diese Lösung praktiziert – auch in Homburg.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nuGdr t,is sdsa die &;hmeluleSclnuzrha ni grtnjumesl&u; iZte karst nggtiseee dsi.n siB eune ulb;ea&mGude terrhtcei d,nis dautre es vile zu ael.gn losA hat bgHomur &sdha;n eiw eaerdn eGienmdne dun leSuadtt&m; ahs&;dn ccSethnaiunrlo r.edgotre clhEeti etlEnr ndsi vando thcni iesteetbg.r e

x