Lambsheim RHEINPFALZ Plus Artikel So lief die Großübung von Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mit der Drehleiter haben Feuerwehrleute Personen vom Balkon des Gebäudes geholt.
Mit der Drehleiter haben Feuerwehrleute Personen vom Balkon des Gebäudes geholt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Unter realistischen Bedingungen haben die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim und Einheiten des Brand- und Katastrophenschutzes aus dem Rhein-Pfalz-Kreis die Rettung von Menschen aus einem brennenden Gebäude geübt. Dabei ging es vor allem um eine bessere Zusammenarbeit.

Um 9.30 Uhr erfolgte am Samstagmorgen der Übungsalarm, der Feuerwehr und Katastrophenschutz über den Einsatzort im evangelischen Gemeindehaus in der Stadtgrabenstraße in Lambsheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.oirmeetrfni D&qeoiud;b setdernBiheo erd gUubnmul&; wra, dass disee gm&uu;gleanuinntdk tnttsafad und msoti hsre a&ltahrma;ueslnti ;tmubule&g enedrw nokuntl,e;do&q rthetecbi mheoiT ,ieretSb hitrerWeel ni rde eneminVddagebres selhHmLimgi&e-hbmzae;is, fau PnNgZrA.aFIERH-LAef chdigieLl ide ;rlsuerkthaFmgnf&um&ulu; eiesn in eid &lnmuPe;la hitwieenge ewnse.eg An lela neneard an red Umul&n;gub tteibnegile ;ftzimrEat&kslunae ngregi urn zenh nteMuin vro med eceenilihtng mlrAa l&rub;meu ied tLiesletle nei ognrteensan ,Iafnarlmo erd neie nuUmb;&lug rnlinaheb der &tusnaelnmch; izwe tennduS ifitrugskrz umt&gi.nnu;kald

ssaD ide unu;&lUgbm ma vlesgceinhnae uedeemsahGin ta,nstadtf ies erhe edm asUdtnm ucetehldsg nwg,eees dsas asd dulmee;bGua& uz med eittnZupk lubrurmf&a;egv wsegene ise nud gudufarn riene oadrv idgnleene ellaBsteu tchni tmi Dghuhrncskearevrg ceghnteer .dewur ilmeheVr las ied Ubul;g&mnu na dme ejOktb s&ah;dn nei narbdcunhmlu&Ke; mit atsrker iulckRguhntweanc, gudufnar deness es tga,l nurd 02 mzu ieTl rletveetz oenenPsr uas edm uGl;au&bdmee zu honle &dh;nas abhe ide eZumiaanmetrsb red

x