Bobenheim-Roxheim RHEINPFALZ Plus Artikel Post-Frust: „Briefe, die vier Wochen alt waren“

5fb08200f52ceff6

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eine Leserin erhält seit Wochen ihre Post nur unregelmäßig. Aufforderungen vom Jobcenter erreichen sie bisweilen drei Wochen zu spät. Bei der Post will man von Zustellungsproblemen nichts wissen.

Am Tag vor Weihnachten findet Sandra Hawkins vier Briefe in ihrem Briefkasten. Der Inhalt ist zu dem Zeitpunkt jedoch bereits überholt: „Das waren Briefe, die vier Wochen alt waren“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tsag ,nkaiswH dei hics mti rhime Ploebrm an eid NLRAEFHIPZ dwanetg hta. nI nde Breenfi nesie hnuRnngeec eesnwg,e ide ndan uz nMeagunnh .wnrude Aus rdni&ahnumer;eltugsnkK biezehe esi itzdere rglmdBgle.u&e;ru Auf eedencsrhpten grsfangneenuHlundordauf sed cnsetJboer ehba ise bhdleas thnic gtchrzeieit aergneeir no&umle;nkn. mI reebDezm dun uaJnra ist se aHkwnis oleugfz emu&;lgi;ges&mgrzllai uadz m,enkgome sads ed;uid&borq ibs mufn&;ful &qdTlg;oeau gar neike osPt memokeng .ise nA agnMnote flsomat rga hncit remh.

&;nJHem-uiuerzgln mcokzh,eeT esrrcPrhespees edr HDL pGruo nt,Fakrurf am;rm&ulut fau raNEnIAf-AZgLeRPHF zawr ,nie dssa se uzm eersaJdhen auogn&dbu;urfqd nov egiarethbdtneinknsk maofqldul&;l;nse&uAlu zu m;utnnUre&aegburlg mekmgone e.si assD rBeeif r&u;mbeul ererhem eWohnc djohec elineg ngbbeeeli iens s,lloen ise um;u&lrf ihn ahnc einer etrnnien ruuflgm;P&un chtni cnizblrhlvea.aho emTozcekh tleit mi anJaru imt: Wudir;bq&o ebnha ekine sorelpullbZmtee ni xnbo-eoduoiBqihlhmmRe;&.e Er tbteei bear n,a inneelez Sngnedenu trneu anebAg red efmaurr;gepelssEm&dan ucefg.voazhernln

Dre eehrrHSLc

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x