Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Krimiautorin Kristina Hortenbach über Golf, das zweite Buch und weitere Projekte

Schreibt lieber an ihren Büchern weiter, als auf dem Golfplatz ihr Handicap zu verbessern: Kristina Hortenbach.
Schreibt lieber an ihren Büchern weiter, als auf dem Golfplatz ihr Handicap zu verbessern: Kristina Hortenbach.

Vor gut einem Jahr war Kristina Hortenbach zum ersten Mal in Limburgerhof. Für eine Lesung ihres ersten Krimis. Jetzt kommt sie wieder – mit Krimi Nummer zwei. Der spielt auf einem Golfplatz. Ein Gespräch über Handicaps, Schwierigkeiten im Leben einer Krimiautorin, George Clooney und goldene Champagnerkorken.

Frau Hortenbach, wie geht es Ihren drei Begleitern – Olivenbaum, Hibiskus und Oleander?
(lacht) Oje. Also, die Olive kränkelt leider seit ein paar Jahren. Der Baum hat

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rwzeachs tr;lul&eBtma mknbeoe.m Dre lOneeadr ath eni aapr eglbe m,&a;tBturlle betl .bare dnU der Hiiussbk ... aN j,a den bhea hci rov rzueKm e.usgrholta tHhfiolfnec hinct zu f;ur&m.lhu nneD riw ntathe hocn mla hceSen in n.dn-BaadBee onuWs;&qensr anch ieemnm edurFn gth,e rul;&emudtf ihc ufa

x