Schifferstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Handwerker nötigt Politesse – Gericht urteilt empfindlich

Ein Ticket hinter dem Scheibenwischer findet keiner gerne. Ausrasten muss man aber nicht.
Ein Ticket hinter dem Scheibenwischer findet keiner gerne. Ausrasten muss man aber nicht.

Dass er nicht nur falsch geparkt hat, sondern danach auch noch auf die Mitarbeiterin der Verkehrsüberwachung zugefahren ist, hat jetzt ein Handwerker aus Baden-Württemberg büßen müssen. Er wurde am Dienstag vom Amtsgericht Speyer verurteilt. Leider seien solche Ausfälle keine Ausnahme, sagt Fachbereichsleiter Peter Schlindwein. Und: Die Stadtverwaltung erstattet immer Anzeige.

Der Mann hatte im vergangenen Sommer in Schifferstadt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tmi iemens saLtaengw egnetneg der gtrhhFtcuianr nud fau emd Geeghw krt.egpa eegWn red drskinwgdegutOinri wedru er ltau tenavudtltwagSr imt 02 Erou nrew.trav sDa rm;luu&etzern nih faoebfrn so, sdsa re mit etholhremur;& dctGgwiheeiisnk editrk ufa edi uuthfelkrwm;rearsbhkasgur&nVec ufa dem hgwGee hne

x