Limburgerhof RHEINPFALZ Plus Artikel „Delp kann ein Leben verändern“

Alfred Delp sei ein großartiger Mensch gewesen, sagt Peter Kern, der sich sehr intensiv mitdessen Leben und Werk befasst hat.
Alfred Delp sei ein großartiger Mensch gewesen, sagt Peter Kern, der sich sehr intensiv mitdessen Leben und Werk befasst hat.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wenn es um Pater Alfred Delp geht, scheut Peter Kern weder Kosten noch Mühen und er kann dann unheimlich hartnäckig sein. Seine Recherchen und Veröffentlichungen könnten nun einen Teil dazu beitragen, dass der von den Nazis als 37-Jähriger ermordete Jesuit selig gesprochen wird.

Schon als Kind hat Pater Delp indirekt eine Rolle in Peter Kerns Leben gespielt. Die Orgel, an der Kern das Orgelspiel erlernte, kam 1940 auf Vermittlung von Alfred Delp vom Jesuitenkolleg in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hrleiFkcd Vog)l(rrerba in ied mlsdaa neu tueebga akhtoehlsic hcerKi nov mfegurior.Lbh

elpD stmemat wraz sua ahmLpe,imrte rwa daslam raeb ni rcFdhikle sal rerheL und herziEre ttl&iug.am; eniEr eneirs rmehc;lluS&u tdro kam usa ebgLhimrufor dun ath fleAdr Dpel mti mde lnaeagidm arPrfer dse eOstr, ashneJon ink,F bentnka mtg.ehca ieD eeinbd ceiGsntileh abvendr eein s.rtufdFhneca

Am ngaAfn raw es deirse olalke gBuze onv lderfA Depl uz rhbmofLriueg, rde ePert nerK e.teenriiestrs Als er 2081 asl oesidmkctirhrzasaole rerugelim&;usmrteB onv Lrhmfoiegubr ,ehacussdi ateth re i,etZ schi miatd nivitnesre zu nmatbge.f&lc;suihe

Mti tngeeslseef ;undelaH&mn srerecgebhnEi ebanng &uumhBclre; ;lur&eumb udn orv lmael eulr&c;huBm von Aedlrf Dlpe uz .eslen sersBdeno uiu&hknel;mildcrc idns ihm eid ,eeTxt ide rPaet lDep ni seiern lleeZ in leoesPz&untel;m tmi seeelntgesf anelunm;&Hd rignbcesehe h.ta iewZ ,anrFeu die shic mu inh nur&;wdelhma erd Htaf k;rem,e&muntmul bnahe sad eapPri ndu soeHtin urf&lum; nde atePr tmi rde hc&aWule;ms ni die leZel cgmetseghugl dnu fua mde leenghci Wge die sesanefvtr Shfceinrt ni red v

x