Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel TTC Nünschweiler: Schon wieder 4:6 verloren

Hätte er sein zweites Einzel nicht hauchdünn verloren, hätte Nünschweiler ein 5:5 gegen Mainz erreicht: Timo Schultz.
Hätte er sein zweites Einzel nicht hauchdünn verloren, hätte Nünschweiler ein 5:5 gegen Mainz erreicht: Timo Schultz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zum zweiten Mal in Folge hat der TTC Nünschweiler in der Tischtennis-Oberliga mit 4:6 verloren. Nach der neuerlichen Heimniederlage im letzten Hinrundenspiel gegen den FSV Mainz 05 III liegt die Mannschaft um Spitzenspieler Henry Wiche auf einem Abstiegsplatz.

1:1 stand es nach den Doppeln in der Halle am Füllengarten. Thomas Veith und Marcel Dohmen hatten sich mit 13:11 im Entscheidungssatz durchgesetzt.

Im Einzel unterlag Wiche dem Mainzer Joshua Klute

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ppkna ni eivr ta.&n;uemlSz beqod&nuHr;y sti hceswr eemmorkgen.ni Am ndeE hat re scih hnco aml ugt ai,eol;q&gndtup;eumm&rlkf atgse nies Nelwicuu&re;rnmlehs meleolkTgea iTom lcuthSz. Etsr im eevrtin iEzenl eds eTgas ngagle rerfApislgnfsei Doenhm nggee dne inazrMe Lenndar elodrlHne rde ertes geiS &rufum;l ned T.CT lbc;rquda&oeM ath diewer resh ktsra ut,s&ide;eqolpgl tbleo zhulcSt edn ni nebdei zEnneil dnu im Dppeol neisrhcegie mhneo.D

4:0 mi eetsnr cerdirkatennsPdaezEuh raw dc,ehjo asds die asue&ltGm; uas dre endapsLaatdstuht eall rvie zelnEi mi uakriatepnpzrSez &um;fulr ihcs cdinset.ehne &dDous;baq ;aethl&tum chi niegwenn nnoe;m.nkul& Ihc bhae im &umlnnt;effu atSz 38: eihnnt elg,egne nbi nhoc aml enmenghakoe.mr erSh c&aumerhrl,gi;l mi hNnnieiach mua&;tlhnet wir tmi med liSep ein 5:5 &bdhotqguea,l; ;u&lemraterg ichs zthSlcu ul;ru&mbe iseen penpak lNereedgia negeg ul,teK ied dsa 62: ndu dtima edi ieeageldrN dse aeTsm .euetbteed

oWurqbdi&; nbaeh iderew ehrs gtu selpgitm.iet Es leefnh dei lKneenktie,gii um lhsoc nei lSpei egenninw uz ue&;mnllkdq&,unono; esagt .zlchutS whue&ucnl

x