Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel TSC Zweibrücken II gewinnt erstes Aufstiegsspiel bei SG Bruchweiler

Der Bruchweiler Matthias Peddinghaus (rechts) hat alle Mühe mit dem Zweibrücker Spielertrainer und Stürmer Sebastian Meil. Die T
Der Bruchweiler Matthias Peddinghaus (rechts) hat alle Mühe mit dem Zweibrücker Spielertrainer und Stürmer Sebastian Meil. Die TSC-Zweite siegt am Ende verdient mit 2:0.

Der TSC Zweibrücken II hat mit drei Leihgaben aus dem Landesliga-Kader das erste von drei möglichen Aufstiegsspielen zur A-Klasse bei der SG Bruchweiler mit 2:0 gewonnen.

Strahlend, lachend, scherzend, sehr zufrieden, die Hand um die Schultern des anderen gelegt: So verließen die beiden Trainer Steffen Arreche und Sebastian Meil gestern um 18.27 Uhr das Grün des

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ogusztinlslb;Fildaas& mA ucbDahm ni w.reuelrBich raeeGd theat eihr hafMnsactn, erd TCS Znrcmi&bwlk;eueu I,I im ensret vno ialxamm dier speuinAleessiftg ihwszcen den iednbe nseiVzmitere rde s-alsKenB ssurew&iPkm;cZni/neerlumba tWes dun sOt tim 02: 1:()0 bie erd SG rherelicBuw wnoenneg nud dieab eie

x