Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SG Eppenbrunn steigt in die Landesliga auf

„Meister der Relegation“: Ausgelassene Stimmung bei der SG Eppenbrunn nach dem 7:0-Sieg vor 800 Zuschauern.
»Meister der Relegation«: Ausgelassene Stimmung bei der SG Eppenbrunn nach dem 7:0-Sieg vor 800 Zuschauern.

Die SG Eppenbrunn kehrt in die Fußball-Landesliga zurück. Das dritte und entscheidende Aufstiegsspiel gegen den Vizemeister der Bezirksliga Nahe, den FC Schmittweiler-Callbach, gewann der Westpfalz-Zweite mit 7:0 (2:0). In überragender Spiellaune präsentierte sich dabei Angreifer Tarek Rabahi.

Am Ende war es ein Schaulaufen für die SGE-Fans unter den 800 Zuschauern in Münchweiler an der Alsenz. Denn eigentlich war die Partie nach gut einer Viertelstunde bereits gelaufen. Zu pomadig,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

zu afsrtlok ietrage retltwmhiSc,ie sad dme eGegrn in end nbdeie evrinhoger iepneSl ijleswe ine nehsceUdnnite tazrtbtego a.teht Eni dU,tasmn dre sEpnpbnneru nliirSateeprer hnsiaitrC balZer ahcu achn emd argeisnKte ncho mimer &ugisamcl;ehttfb: ubo;qdD&a aenwr rwi jilwese die rebesse t,aafnshnMc nhbae da

x