FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Pirmasens: Fünf neue Jugend-Kreispokalsieger

U15-Finale: Marius Lederer (links) von der JSG Heltersberg/Geiselberg behauptet den Ball vor Marc Strassel von der JSG Rieschwei
U15-Finale: Marius Lederer (links) von der JSG Heltersberg/Geiselberg behauptet den Ball vor Marc Strassel von der JSG Rieschweiler/Höhfröschen.

Zweimal der FK Pirmasens, Rot-Weiß Pirmasens, die JSG Heltersberg/Geiselberg und die JSG Rieschweiler/Knopp – so heißen die Gewinner beim zentralen Nachwuchspokal-Finaltag des Fußballkreises Pirmasens/Zweibrücken von der E- bis zur A-Jugend. Am Samstag wurden die fünf Endspiele hintereinander auf dem Kunstrasen des FC Fehrbach ausgetragen.

„Das war eine Superveranstaltung mit tollen Spielen. Das Auftreten der jungen Fußballer war top – auch und gerade wegen der Hitze“, schwärmte Kreisjugendleiter

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mToahs .Bareu oNhc eittM edr ohcWe eabh rde urkegcnseussidJshasu abedulurmr&; ean,ebrt ob dre inTrem eewng der nnueatmkguieldg&;n Hlteiewzel ocnsrehbev rd.wi dqs&ob;Eu tha cish ejcodh nekie ltMocegmkli&h;ui erhm ebrnge,e cuah iwle ied ctesrilhsWfe ni eni arap gTena u≥ldqif,rto agste .re

x