Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Peter Kaiser: Insolvenzverwaltung in Eigenregie

Am Standort Pirmasens sind noch 200 Menschen beschäftigt.
Am Standort Pirmasens sind noch 200 Menschen beschäftigt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der nächste Schritt wird getan: Der Damenschuhhersteller Peter Kaiser kann weiter in Eigenverantwortung an einem Sanierungskonzept arbeiten. Das Amtsgericht Pirmasens hat einen entsprechenden Beschluss angekündigt.

Das Insolvenzgericht habe der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung zugestimmt, informierte am Dienstag Amtsgerichtsdirektorin Sabine Schmidt-Wilhelm auf Anfrage. Ein Beschluss solle

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hcno ma leeginch gTa nhrg.eee F;u&mrlu eePrt iaesrK btetedue a:ds Die lut&u;reffugsh&nusa;hGcmml knan dei tmfec&Gahuel;s iew im f&;ilrnemuovglua aerfrnehV .fe&wurrh;menuielt tnllortKoeri rdiw eis adeib von nmiee eanogtnensn r,atleaShcw end dsa Ghirect int.tesez Er ttritvre reibdnesesno eid Ireentsesn red bal&legGm;ur.iu &;lmFruu Ptere aiseKr riwd lu&enGtum;r tSaba aus ralrk&aunmbuec;S ltble.ets

nVgrlueehdnna ufaeln nseolegZnhcuas driw ien nVhreefar ni wggruEetntneraoniv ni edr egelR r,un wnen es nanecCh ufa neie mhrnuof&tglF;uru des hlacsngeenenag tnmUehensrne bgti dun ennw es kieen eAzhnceni fa&;mludru btig, ssad dei iau;rgmllbG&eu ni esdemi efVarrneh cnigtibteaehl rw.edne An einem unnnoestrkgaiSzpe irwd eib ePrte irsKae tesi rul;&ameenmgL ei.ttereagb hldrtaenVe driw itse iegirne Ztie mit nohmuiec;mlgl& rve.snnetIo nieE euhEisgnncdt ;m&ruuedarb,l wie se mti mde erhmeennUnt eetetr,wigh gitb es bera ocnh hci.nt nBteorffe dovan dnsi ns;zlmc&huaut eid 020 cg&uhtlateBms;ifne ni ;seanrisPm die euictesgisorhp iPtkdnoour tis hctni ieTl des rra.fnVeseh

tiM dem lbAafu dse lngzlvInessedeo ltbaehz dsa

x