Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel Oberliga: Nünschweiler fertigt Schlusslicht ab und punktet beim Tabellendritten

Schlug einen ehemaligen chinesischen Meister und Weltranglistensechsten: Fabian Freytag, hier beim Doppel mit Timo Schultz (link
Schlug einen ehemaligen chinesischen Meister und Weltranglistensechsten: Fabian Freytag, hier beim Doppel mit Timo Schultz (links).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Fröhliche Gesichter waren am Sonntag beim Tischtennisclub Nünschweiler bereits frühzeitig beim Oberliga-Heimspiel gegen GW Zewen zu sehen.

Die Südwestpfälzer überrollten den Gegner aus Trier geradezu, siegten letztlich mit 10:0. Schon tags zuvor gab es in Nünschweiler Grund zu jubeln, auch wenn beim Tabellendritten RSV

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

WnenilinKhm-ereti osrga hrme rind raw sla nuud&;rq&;oodbqlu das s5e:-5Rmi.

uWqb&odi;r ;mmes&lsunu tnchi nru h,eeut ndeonrs uach nhco ggene useBr und gWsier n,nwgeien mu ni edr Klsesa uz lnoqb,i&dbel;ue etsag TCrue-reBetT erPet ereBck kurz canh geniBn der rPteai gegen nde ksnotpelnu nzeeTbanllettle nvo rde seo.lM hneZ rNinaeegled bga se mrlu&u;f Nelaglbie-Ogirun neeZw in reides aiSsno rvo dem Gseilspat ni sNc;nu&wulehm.eirl Enie cbPg,efautaihfl ad nraew hics vleie eglBeiteit iie.ng

cmrdiaKshseruetWsnaelun weeZn hihseacircwlnh edwier itbgnease m,ssu zeeigt icsh ohcns fl;umhr&u in dre elalH ma unaeeFn&u;mlgtl.rl isertBe in nde pDnlpoe dewru edr eessKcsniudratlhne cdiu,elth chau nwen yHenr lWirc/ecehaM omnDeh ziieewest sogar iiSieetnrkgcwhe taneth itm leatM rdolHe udn moiT Mreei.s rDe eesaengnhglca nohmeD srrekteii silte hesr iel.v

Iqh&bd;uco inb eethu ithnc eefnzdiur mit nmerie t;,&snulgduoiqeL gast ohmD.ne reD edgenhane sruGhuredelnchrl httae mi ouhpScrretntrti enie Turemattn an den rihennet lniekn lsbnerOechke eemknm.ob ;nndboWuqe& sda einB pntasnegna tis, sseaiprt da nti,sch erab cih ehba rag ichtn i

x