Pirmasens Geld aus Mainz zur Sanierung von Mietwohnungen

Bauhilfe-Chef Ralph Stegner freut sich über das Geld aus Mainz.
Bauhilfe-Chef Ralph Stegner freut sich über das Geld aus Mainz.

Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Modernisierung von 13 bezahlbaren Mietwohnungen in Pirmasens: Die Bauhilfe Pirmasens GmbH erhält hierfür ein Darlehen der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Höhe von rund 648.000 Euro sowie einen Tilgungszuschuss von rund 162.000 Euro.

Die geförderten Wohnungen sind laut einer Mitteilung der ISB für Haushalte mit mittleren Einkommen für die Dauer von 15 Jahren zweckgebunden. Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) sagt: „Wir erleben aktuell trotz der herausfordernden Situation im Wohnungsbau, dass unsere Förderprogramme stark in Anspruch genommen werden.“ Durch die Sanierung im Rahmen unserer Modernisierungsförderungen blieben bezahlbare Wohnungen erhalten und bieten den Mietern ein modernes und zeitgemäßes Zuhause. Die Sanierung bestehender Wohnungen schone Ressourcen und leistet einen Beitrag dazu, für alle Menschen im Land bezahlbaren Wohnraum anzubieten.

Ralph Stegner ist Geschäftsführer der Bauhilfe. Er erklärt, dass die leerstehenden Wohnungen in den unterschiedlichen Quartieren in die Jahre gekommen seien und umfangreich saniert werden müssten. „Wir sind froh, durch die Fördermittel die Menschen mit entsprechendem Einkommen mit zusätzlich modernisiertem Wohnraum versorgen und somit ein gutes Wohnumfeld bieten zu können“, so Stegner. Dies sei ein wichtiger Beitrag für gutes, sicheres und sozial gerechtes Wohnen in Pirmasens.

Ob Markus Zwick wertet den Förderbescheid und die damit verbundenen Möglichkeiten zur Modernisierung von 13 Mietwohnungen im Bestand der Bauhilfe als ein wichtiges Signal. Bezahlbares und bedarfsgerechtes Wohnen seien ein zentrales Thema der städtischen Tochtergesellschaft. „Ich freue mich, dass wir nach der Sanierung über weitere moderne und marktgerechte geförderte Wohnungen verfügen“, wird Zwick in der Mitteilung zitiert. Die Bauhilfe sei glücklich, mit der ISB einen zuverlässigen und schlagkräftigen Partner an der Seite zu haben, der die Entwicklung der Stadt aktiv fördere und nachhaltig stärke.

Als Förderbank des Landes finanziert und begleitet die ISB soziale Wohnungsbauprojekte: „Es freut uns sehr, dass wir dieses außerordentliche Projekt fördern können und dadurch bezahlbares Wohnen in Pirmasens ermöglichen“, sagte ISB-Vorstandssprecher Ulrich Dexheimer.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x