Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel FKP-U19-Mannschaft blickt voller Vorfreude auf Regionalliga-Saison

Die FKP-U19 ist heiß auf die Regionalliga: (oben von links) Hanz Sketchy, Vincent Weber, Kevin Schmidt, Noah Stilb, Xander Race,
Die FKP-U19 ist heiß auf die Regionalliga: (oben von links) Hanz Sketchy, Vincent Weber, Kevin Schmidt, Noah Stilb, Xander Race, Alexander Petrovic, Luca Fadel, Finn Kettenring und Rouven Gutmann, (Mitte von links) Trainer Sebastian Heß, Co-Trainer Freddy Heß, Mike Rembe, Niklas Wangler, Elias Weiß, Hannes Jensen, Bastian Sommer, Max Welter, Athletiktrainer Max Sema und Jugendkoordinator Klaus Wagenblatt (und vorne von links) Kostantinos Petrakoglou, Ben Berger, Till Decker, Milan Junghans, Jason Becker, Simon Schwarz, Henry Fieger, Jannis Zimmermann, Felix Hess. Auf dem Foto fehlen Fynn Groß, Tom Lautenschläger und Torwarttrainer Jochen Weisbrod.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Keine leichte Aufgabe hat das Sohn-Vater-Trainerduo bei den Regionalliga-A-Junioren des FK Pirmasens. Denn vom älteren Jahrgang 2005 sind nur sieben Spieler geblieben. Coach Sebastian Heß erzählt, wie die Vorbereitung lief.

„Ich habe ein sehr gutes Gefühl, was das Team betrifft“, sagt Sebastian Heß vor seinem zweiten Jahr als Cheftrainer des U19-Fußball-Regionalligisten FK Pirmasens. Zum 25-köpfigen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edarK e;grehmonu&l tejzt uahc nei rdan,eaKi nie heeiGrc und ien yi.lMseraa Mit osasKt tlgeokPruao (lrGn)eehci,dna eXadnr aeRc aa)Kan(d nud aznH kcyShet M(yalaias) sind ider Sleiepr asu arnedne Lmdr;aue&nnl azdu okeengm,m edi chsi mi k-KoFTPirt msrtales im eheudntcs au&zsbl;lgilF asnmp;etilerneur& .owlnel

irGgze&s;lo emfl;&mpuaK mu edi nenizenle eindoiP;&orebutsqDon nJaaghgr 5200 sti bei sun rtelvai lud&;mnun steze.tb rebA riw &knunmnelo; sda mit edn ,lSeepinr die jztet von edr 71U ohm,omknehc nud tim ueensnr ;uzeagNmnneuulg& gut fgnnau.fae Da tsi evil aumttlQial;&u drqav&leuonno;d,h tuleirt aanetbSsi z&s;Hgeli )5,(3 der unn eneins Vr,tae dne gemiehneal awioZtfleirPgi- dun -nOigbilrTaareer Fderyd gze&;slHi (9),5 sla nriaTr-oeC na isnree eietS ta.h &oDbidq;eu essltpTeei weran rseh oerlhti.dnc riW bhean daieb das aneukapemtrgHu ufa dei ibtnaveDsiefre l&.;luoeetgdqg eDi rePansresim teleisnp utner adenemr nggee sierckK faeOfnhbc dun tamstrdDa .89 nbaeiasSt zleg&s;:Hi q&Wodb;riu lltowne cnuhveesr, edi erSeilp cruhd edi slpeTeeits na dei wendeuntnbribsegegbWet eurhl,uaruemznnh&;f ied esi ni erd lReganalgiio n

x