FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Eppenbrunn gewinnt Bezirksliga-Hit gegen Knopp/Wiesbach mit 4:3

Riesenchance für Eppenbrunns Kapitän Dennis Neb (links), doch er scheitert hier an Keeper Ely Estevao Dani Malu. Gespannt schaue
Riesenchance für Eppenbrunns Kapitän Dennis Neb (links), doch er scheitert hier an Keeper Ely Estevao Dani Malu. Gespannt schauen die Knopper Denis Sikora (Nummer 6) und Dennis Gerlinger (31) zu.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga, das seinen Namen zu Recht trug, besiegte Tabellenführer SG Eppenbrunn seinen ärgsten Verfolger, die SG Knopp/ Wiesbach, nicht unverdient mit 4:3 (2:1). Der eingewechselte Luca Mangold sicherte Eppenbrunn mit seinem Treffer in der 90. Minute den Kerwesieg vor 230 Zuschauern.

Eppenbrunns stark spielender Andrei-Catalin Roman hatte sich zuvor an der Außenlinie den Ball erkämpft und geflankt. Über Jan-Luca Hahn kam der Ball zu Tobias Dreyer. Dieser bediente

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

onl,Mgda edr lelian rov eKeper ylE ualM ads tSirego cmteha.

hicNu tderah tim oefKReepsnper nreiTar aeSnl uiNch dearhte hanc dem ieplS mit der hicgtseuEdnn vno ecrhSithdcrise Dleina Pippl,hi edi cnah 32 eMntniu muz 12: ;rfuuml& npnnubeErp frtg;hu&mleu tha.te duDeq;b&or lgsai&orSt

x