Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Eppenbrunn bleibt Landesligist, Steinbach ist Meister, Hauenstein Vizemeister

Ein extrem wichtiger Treffer: Nach dem 2:2-Ausgleich stürzen sich die Gratulanten Marco Schaaf, Noel-Morice Weis und Janis Schir
Ein extrem wichtiger Treffer: Nach dem 2:2-Ausgleich stürzen sich die Gratulanten Marco Schaaf, Noel-Morice Weis und Janis Schira (mit Ball) auf Torschütze Andrei-Catalin Roman (links am Boden).

Die SG Eppenbrunn ist auch nächste Saison Landesligist. Die Elf von Trainer Zarbel vermied den Abstieg durch ein 2:2 gegen den TuS Steinbach, dem wiederum dieser Punkt zur Meisterschaft vor dem SC Hauenstein reichte.

Am Ende jubelten beide Mannschaften. Die Gäste vom TuS Steinbach über die Meisterschaft und Gastgeber SG Eppenbrunn über den Klassenverbleib. Dazu reichte beiden vor 270 Zuschauern ein 2:2 (1:1)

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tndeeeUnsihcn ma neezltt Stpgeali dre n;dFusaillz&sbl-agaiegLl .steW

etanuniseH ahcmt teilAesuDreiessfgp kwniuPtengn eumu;gneltg& S,bitcehan um end CS eaesuntHin uaf aDtsizn hzlunt.ea rDe Surcbplot, erd sine tzeltes ilSpe ltt;&hmeau ngeninew uulme&sns,;m um mi laFle ieren Sbanre

x