HERMERSBERG RHEINPFALZ Plus Artikel Eher kein direkter Wiederaufstieg

Beendet mit dem Abstieg aus der Verbandsliga seine Spielerkarriere: Marius Müller.
Beendet mit dem Abstieg aus der Verbandsliga seine Spielerkarriere: Marius Müller.

Seit vorigen Sonntag steht fest, dass der SV Hermersberg absteigen muss. Am Sonntag (15 Uhr) machen die Gelb-Schwarzen bei Eintracht Bad Kreuznach ihr letztes Spiel in der Fußball-Verbandsliga. Wie geht’s weiter?

„Das Ziel ist nicht der direkte Wiederaufstieg. Wir wollen uns erst einmal stabilisieren. Es gibt genug negative Beispiele von Mannschaften, die durchgereicht wurden“, sagt SVH-Vorsitzender Dirk

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nenmanccShk rzu kmndnmeoe Sasoni und tlm&;fugu :iuhzn bd;roqWui& rewedn tesr lniaem he,uncersv nsreue ilprseugeJnde uz iien.rreegnt nnelFiaielz u&lc;gtMneiimehlko nhabe wri hn.itc raiutmu;hNlcl& &arl;uwem se raeb um,lch&osn; garwinednn ni ied raaesldiVgnb cum;rdokerlkuunu;zhzql&u.&

x