Kreis Vulkaneifel Seltsamer Fund: Polizei steht vor „unlösbarem Rätsel“

Was hat sich hier wohl abgespielt?
Was hat sich hier wohl abgespielt?

Vor einem nach eigenem Bekunden unlösbaren Rätsel standen am Samstagmorgen Beamte der Polizeiinspektion Daun. Sie waren gegen 7 Uhr von einem Anwohner in Uersfeld im Kreis Vulkaneifel informiert worden, dass dort in einer Straßenrinne über einem herausgehobenen Gullydeckel ein Klappstuhl stehe, auf dem ein Bilderrahmen und Bargeld lägen. Es hätten sich, so die Polizei weiter, vor Ort weder Hinweise auf den Besitzer ergeben, noch seien die Beamten auf eine „halbwegs sinnvolle“ Erklärung gekommen, wie es zu dem Stillleben gekommen sei. Die Polizei meldet wörtlich: Die Beamten hätten „in ihrem dienstlichen Leben ja bereits einiges gesehen und erlebt, aber den vorliegenden Sachverhalt konnten sie sich beim besten Willen zunächst nicht erklären.“ Jetzt hoffen die Ermittler in Daun auf Zeugenhinweise.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x