1. FC Kaiserslautern FCK gegen Elversberg auch ohne Hercher – ein Jungspund geht

in Gelsenkirchen des Feldes verwiesen und gegen Elversberg gesperrt: Boris Tomiak (Mitte).
in Gelsenkirchen des Feldes verwiesen und gegen Elversberg gesperrt: Boris Tomiak (Mitte).

Nicht gänzlich frei von personellen Sorgen blickt der 1. FC Kaiserslautern seinem Zweitliga-Heimspiel am Freitagabend (18.30 Uhr, Liveblog auf rheinpfalz.de) gegen Aufsteiger SV Elversberg entgegen. Neben den gesperrten Andreas Luthe (Rote Karte) und Boris Tomiak (Gelb-Rote Karte) wird auch Philipp Hercher wegen einer Blessur im Hüftbereich definitiv fehlen. Ob Nikola Soldo, am Mittwoch in die Pfalz transferiert, schon im Kader stehen wird, ist offen. Der 21-jährige Neal Gibs wurde derweil für eine weitere Saison ausgeliehen, an den Regionalligisten SGV Freiberg.

Der FCK steht unter Zugzwang. Null Punkte nach zwei Spielen, das ist – auch wenn die Gegner mit St. Pauli und Schalke große Adressen waren – eine unbefriedigende Ausbeute. Dirk Schuster ist „brutal“ davon überzeugt, dass seine Mannschaft dem dadurch entstandenen Druck standhalten kann. Er weiß allerdings auch, welche Herausforderung auf seine Schützlinge nun wartet. „Uns ist nicht verborgen geblieben, wie Elversberg in die Saison gestartet ist. Läuft es optimal, können sie nach den ersten beiden Spieltagen sechs Punkte haben“, sagt der Cheftrainer des FCK.

Zum Auftakt ergatterte die SVE ein 2:2 in Hannover, es folgte ein unglückliches 1:2 gegen Hansa Rostock. Im Pokal stand eine 0:1-Niederlage gegen Mainz 05 zu Buche. Schuster gefiel vor allem, mit welcher Überzeugung die SVE den Bundesligisten bearbeitete: mit aggressivem Pressing. „Es wird auch hier deren Ziel sein, das abzurufen“, sagt er, „wer glaubt, wir könnten Elversberg hier einfach aus dem Stadion schießen, ist schief gewickelt.“

41.000 Tickets sind bislang abgesetzt. Der Gast aus dem Saarland wird von 1600 Fans unterstützt.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x