Fußball Deutsches Frauen-Team dank Schützenhilfe weiter auf Olympia-Kurs

Elisa Senß (links) bei der nicht einfachen Ballannahme.
Elisa Senß (links) bei der nicht einfachen Ballannahme.

Die deutschen Fußballerinnen dürfen weiter auf ein Olympia-Ticket für Paris 2024 hoffen. Das Team von Interimsbundestrainer Horst Hrubesch kam am Dienstagabend in der Nations League nach schwacher Leistung nur zu einem 0:0 bei Gruppenschlusslicht Wales, qualifizierte sich aber dank der Schützenhilfe von Island (1:0-Sieger in Dänemark) als Erster der Gruppe 3 für das Finalturnier im Februar.

Mögliche Gegner sind dann Weltmeister Spanien und Frankreich. Das Halbfinale wird am Montag ausgelost. Neben den als Olympia-Gastgeberinnen gesetzten Französinnen werden zwei weitere Plätze für Paris vergeben.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x