Eishockey Adler Mannheim: Souveränes Auswärtsspiel in Iserlohn

Traf zum 3:0 für die Adler: Stefan Loibl.
Traf zum 3:0 für die Adler: Stefan Loibl.

Sechs-Punkte-Wochenende für die Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey-Liga. Nach dem 5:1-Heimerfolg am Freitag gegen Spitzenreiter Red Bull München gewann das Team von Trainer Bill Stewart am Sonntag auch die Auswärtspartie bei den Iserlohn Roosters. Borna Rendulic. David Wolf und Stefan Loibl hatten mit frühen Treffern im ersten Drittel schon die Weichen gestellt, am Ende blieb es beim sicheren 3:0 (3:0; 0:0, 0:0)-Sieg. Erfreulich auch für Torwart Arno Tiefensee, der seinen Kasten sauber hielt. Er konnte sich auf seine Vorderleute verlassen, die die Partie sehr seriös zu Ende brachten und niemals wirklich in Gefahr gerieten. „Wir hatten uns vorgenommen, stark rauszukommen und ein frühes Tor zu erzielen“, berichtete Stefan Loibl – es gelang perfekt.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x