Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Zur Situation des Einzelhandels in Neustadt: Deutliche Signale

Blick in die Neustadter Fußgängerzone.
Blick in die Neustadter Fußgängerzone.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In Neustadt stehen zentrale Weichenstellungen an. Beim Thema Parken wird es ohne Kompromisse nicht gehen.

Wer in den vergangenen zwei, drei Wochen in der Innenstadt unterwegs war, konnte sehen, wie attraktiv das Ziel Neustadt für viele Ausflügler ist. Denn die Fußgängerzone war in der Regel ziemlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

vllo, livee tGaecuf;us&mesltelh rniehbetc zdeum ovn &uucm;nserabdhlre gnteu nm.Eneinha sMkrau Smittch nud Jehnco aSthle,r edi dei &notezlrsmg;giu;&l eMu&lre;damosuh in erd dattneInns ,nebteebri ednbil da eneik m.unahesA dUn dsa sit ugt dnu itc.ihgw aln;&mureW ihre udmlLn&ea; cid,th ;rud&muelw edi ntdtIeanns itudhecl an vlmkttatAttui;air& reeenlvi.r iBeed niwsse sda dun zesetn ehir mSentmi rahde ;uur&lfm iehr etIsnrsnee e.ni Dsa un&edmf;rlu s.ei iSe nroiineoeistp csih lkar dun nlu&fterd;um ibe lalen fau Wrshedrpcui zsg;oitns&e,l eid austteNd in gihnRtcu l;imdwboM&lttaeunsie nseeutr lnowle udn onv eiren ueofentiar tsIennndta rmu&;.ualtmne ;ulmrF&u idebe teenSi ibgt se nr.uetAemg ehraD nsid ied rgdelnutWonme red zrle;nullmnde&Ehia iciwh.tg iSe geiezn u,af mwerbo&ur;ul siduettrki derwen usms nud ow anm pmsmeirsooK nhingeee sms.u neDn isene mre;ltduu&f arkl sni:e daienNm illw enei tsntdaenIn onhe &m.Gufhas;leetc

x