Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Warum die Stadtwerke den Strompreis erhöhen

Billiger als 2023 bleibt der Strom der Stadtwerke immerhin noch.
Billiger als 2023 bleibt der Strom der Stadtwerke immerhin noch.

Erst zum Jahreswechsel haben die Stadtwerke Neustadt den Preis für Strom gesenkt, im April geht es aber schon wieder nach oben. Der Grund ist in der Bundespolitik zu finden.

Fürs Jahr 2024 hatten die Stadtwerke eigentlich eine frohe Nachricht für ihre Stromkunden: Im Januar sank der Preis für eine Kilowattstunde Strom um 1,30 Cent netto. Doch der Großteil dieser

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nastEtlngu tsi ba lirpA hcnos reediw naeinetgg.hVer rPo eaniuldwtKttso ndeerw dann 059, nteC tneot 1,13( tenC rb)ttou hmer m&f.;lgiuall ieEn hbchrnraefAhtat ieb nde Tnf,iare ied geHlor cu;um,lk&M r&Gulhcrluh;setf&fmause;m rde kadtwSeter ut,eNdsta eenrg einedrvem ;ua&htteml.

x