Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Warum das Smartboard demnächst die alte Schultafel ersetzt

Stehen als Nächstes an: Smartboards, also digitale Tafeln, für die Neustadter Schulen.
Stehen als Nächstes an: Smartboards, also digitale Tafeln, für die Neustadter Schulen.

Ohne Technik keine zukunftsorientierte Pädagogik. Oder anders gesagt: Die Digitalisierung der Schulen muss weitergehen. Darin sind sich Stadt und Land einig. Doch hat die Stadt einige Hausaufgaben für Bildungsministerin Hubig.

Keine Frage: Die Pandemie hat der Digitalisierung Flügel verliehen. Auch in Schulen. Was Jochen Dehm, Leiter der städtischen IT-Abteilung, als positiven Nebeneffekt aber ebenso schätzt: Die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ttSda asl ct;er&ugmaSllruh und heri 81 eScunhl sniee ;mler&uadrbu ernge tmns.;mmzer&ulckageuu &e&urq;u;Duaublbdrmolo&;dq ebuedtet lla se,jne asw ue&mrbul; dne rneste lagkipDaitt hlucSe des dBesnu ;gl&muomcilh e.wudr

msIgeants fsatsmu eiedsr kPat &fln;uumf lla

x