Wachenheim RHEINPFALZ Plus Artikel Wachenheimer Serenaden: Neustart mit Vertrautem

Die Marimbaphonistin Babette Haag begeisterte schon einmal 2013 bei einem Konzert in der Wachenheimer Ludwigskapelle. Jetzt komm
Die Marimbaphonistin Babette Haag begeisterte schon einmal 2013 bei einem Konzert in der Wachenheimer Ludwigskapelle. Jetzt kommt sie am 1. Mai wieder.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Man war lange sehr vorsichtig, doch jetzt steigt auch die traditionsreiche „Wachenheimer Serenade“ wieder ins Konzertgeschehen ein. Vier Termine für dieses Jahr sind bereits festgezurrt, an einem fünften, der vielleicht der Höhepunkt werden könnte, arbeitet man noch.

Los geht es mit dem Nach-Corona-Neustart ausgerechnet am 1. Mai, am „Tag der Arbeit“: „Ausgerechnet“ deshalb, weil jeder, der die Marimbaphon-Spielerin Babette Haag,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eid na iedsem gTa in erd aeudlkwpiesLlg uz eneir SSolowho- n,itartt nscho mniale in nokAit relteb h,ta urn thbneuniscrree nnak, ssad die siznitoaosA t.tmism nneD wsa eid hnwcizneis in cnSaseh nebleed Mehcurnmnnu;li& na mheri eiwznhliaeb rMeet tbniere nc-mhaslutrItSgen imt neihr zwei nSglcheel ni rdeej Hdna i,ttseel ja ee,erltbrzi sti obnees vurotis wei ,intulafnm hiets ebar hcua idneegwir ahcn toartle Vnreusabguga aus.

In dre wgaesdLpkuleli awr die &utmr;eilKnsnlu 3012 schno inm.lea Als qqr;&d;oe,ilbdMiusun&oet edi das iPublmku umz naSetnu trca,ebh eiseecrkrriattah dseei Zegntui ise asamd.l ttzeJ mmtok sie imt inmee aetnnntanrloiie romgrmaP voellr ezug&stmeenl;aG weri,ed sad urekeionsqetewsne ned eitlT ndubruo;&oqAd Teh dor;W&odlluq atgl&m;rtu. sE tciher nov attschriis atrsan ibs ahlmspr&;husic ui,hgr ovn hRemhytn sau nreigetinnA &qluiubd;toeqa(bo;drgon&L nhca srtAo a)olPza,lzi xeoMik d&u(bo;oTqw iMnxeca nDclde&a)quso; und sBaelirin liPdruoe( N.o1 onv yNe us)raRoo &elr;muub irfaAk n;bu&oaiq;Gla(oudh&adq vno tshaiMat )Shmtcit hcan Jpnaa dremDaq&b(;uo fo het yrrChe m&ssq;d)lusBoloo bsi umz insllet ebetG dre

x