Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Liedertafel meldet sich mit der „Missa Latina“ erfolgreich aus dem Lockdown zurück

Bobbi Fischers „Missa Latina“ ist stark vom argentinischen Tango Nuevo inspiriert – ein Akkordeon darf da nicht fehlen.
Bobbi Fischers »Missa Latina« ist stark vom argentinischen Tango Nuevo inspiriert – ein Akkordeon darf da nicht fehlen.

Eine klassische lateinische Messe und dazu lateinamerikanische Rhythmen, das ist ungewöhnlich. Es war nicht das Einzige, was bei der Aufführung der „Missa Latina“ durch den Philharmonischen Chor Liedertafel am Sonntag in der Martin-Luther-Kirche überraschte. Nicht der ganze Chor war an der Aufführung beteiligt, sondern nur etwa die Hälfte der Sänger, das Konzert war „ausverkauft“, obwohl viele Plätze frei blieben.

„Wir haben uns bei der Vorbereitung mehr mit 3 G und Abständen beschäftigt, als mit Takt und Rhythmus“, nannte Frank Sobirey, Vorsitzender der Liedertafel,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

niee cheinteeswl &rdgea;rmnlVnuue mlneggbr&;eeuu emd tneetlz Krozetn esd Crsho. Dsa awr an aihnhcneWte ,1920 sal nohc nidneam tsuesw, wsa aSrCoV-s 2 osh.tcDi ebi llane rdun&n;amgneleVure wra ads Kozentr cuha ien ehenZic rfl&uum; altittmKu.&nni;ou 0182 tha Hasn hJcneo ernunaBs,ti tenirDig d

x