Neustadt Leuchtfeuer: Weihnachtsgeschenke für bedürftige Menschen

imago0194936496h

Die Neustadter Tagesbegegnungsstätte „Lichtblick“ ruft alle Förderer und Freunde wieder dazu auf, Weihnachtspakete für Menschen in besonderen Lebenslagen zu packen. Jedes davon soll wie ein kleines Leuchtfeuer wirken und signalisieren, dass sich niemand in der Weihnachtszeit vergessen fühlen soll.

Wer ein Päckchen schnüren will, wird darum gebeten, gewisse Vorgaben zu beachten. Zunächst wird ausgewählt, wer beschenkt werden soll: Frau, Mann oder Kind. Da grundsätzlich alle Besucher ähnlich beschenkt werden sollen, sollte der Wert zwischen 15 und 20 Euro betragen. Als Hauptgeschenk wäre ein Gutschein für einen lokalen Anbieter, wie Globus, DM, Müller, Kino, ideal – versehen mit praktischen Beigaben, zum Beispiel Süßigkeiten, Kleidungsstücke in Einheitsgröße und und Hygieneartikel, ergänzt durch eine handgeschriebene Weihnachtskarte oder einen Brief. Jedes Geschenk sollte am Ende mit Mann, Frau oder Kind gekennzeichnet sein.

Wer mitmachen will, kann sein Päckchen bis zum 20. Dezember im „Lichtblick“ in der Amalienstraße 3 abgeben. Ausgegeben werden sie dann bei einer Weihnachtsfeier am 22. Dezember. Von 9 Uhr bis 11.30 Uhr gibt es Frühstück und im Anschluss ab 12 Uhr das Mittagessen. Musikalisch begleitet beginnt dann gegen 14 Uhr die Bescherung.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x