Neustadt Ilona Datzer und Gernot Kuhn

(SPD) sagt von sich selbst, sie stelle sich zur Wahl, „weil es Zeit wird für eine politische Wende“. In den vergangenen Jahren hat es nach ihrer Meinung an Initiative und Engagement gefehlt. Beispiele: die Gestaltung der Fläche hinter dem Bürgerhaus, bereits im September 2010 beschlossen, oder die Anlage der Ruhewiese auf dem Esthaler Friedhof. Weil zu viele Dinge vor sich hergeschoben worden seien, wolle sie mit der SPD die Mehrheitsverhältnisse im Rat ändern. Die 51-Jährige betont, sie wolle auf den Dialog mit den Bürgern setzen. Dabei seien es nicht die großen Projekte, die ein Dorf zu dem machten, was es sei. Datzer: „Ich bin mit sicher, das in unserem Dorf viel Potenzial steckt.“ Sie selbst sei gerne „Eschtlerin“ und wolle sich mit „viel Engagement und Leidenschaft“ für das Dorf einsetzen. Ilona Datzer ist gelernte Einzelhandelskauffrau. Sie war insgesamt 16 Jahre Mitglied im Ortsgemeinderat und sechs Jahre Beigeordnete der Gemeinde. In vielen Esthaler Vereinen ist sie Mitglied und engagiert sich in der Katholische Frauengemeinschaft. , Bürgermeisterkandidat der CDU, in Esthal aufgewachsen, möchte im Ort ein Bürgerforum einführen, in dem sich Bürger mit ihren Wissen und ihrer Schaffenskraft einbringen können. Er spricht von einem „einmaligen Zusammengehörigkeitsgefühl“ im Ort. Diese „noch heile Welt“ möchte er auch der jungen Generation erhalten. Als Sprecher der CDU im Ortsgemeinderat verweist Kuhn auf in den vergangenen Jahren Erreichtes: Schnelles Internet (DSL) nach höchstem Standard in Esthal, DSL auch in Sattelmühle und Erfenstein, Landschaftspflege, Erneuerung der Klosterstraße und Erweiterung der Kindertagesstätte (Kita) zusammen mit dem kirchlichen Träger. Zu den Zielen gehören ein Neubaugebiet Soläcker, Begegnungsmöglichkeiten für Senioren, den Freiwilligentag auszubauen, Erhalt von Kita und Grundschule im Ort sowie Kampf für die Befestigung der Verbindungsstraße nach Elmstein. Gernot Kuhn ist verheiratet, hat zwei Kinder. Gesang ist sein großes Hobby. Er arbeitet als leitender Angestellter in der Industrie. (ff)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x