Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Frauen der TSG Haßloch besiegen Wörth und finden neuen Trainer

Anouk Hagedorn warf die ersten drei TSG-Tore. Dann hatte sie etwas Pech, traf die Latte und vergab einen Siebenmeter.
Anouk Hagedorn warf die ersten drei TSG-Tore. Dann hatte sie etwas Pech, traf die Latte und vergab einen Siebenmeter.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„Schön war’s nicht.“ Marc-Robin Eisel schüttelt nach dem 24:15 (11:7)-Erfolg des Frauen-Handball-Oberligisten TSG Haßloch gegen den TV Wörth den Kopf. Der Wörther Coach Gerd Götz hat mit seinem Team nicht nur das Spiel verloren.

Drei Sekunden vor dem Pausenpfiff fällt die Wörtherin Anne Pfirrmann auf den Boden und schluchzt laut auf. Sie kann nicht mehr alleine aufstehen. „Sie ist bei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nreei ;umgbTuungeeslw&hac itm edm eiKn q&nolck;wetuikdgge, mhrlt;auz&el Gzulm&;ot stamp&lru;e. rnfimrPna ehba nhcos iwez seznudiraerbKs ernhit ihcs, u;aegt&lnrzm r.e So&ieudbq; sit sher chhcestl gtlunae nh;ads& se thsei hintc tgu &auqdlo;u.s

anI lhl;B&muu tknen edsei tuSanioit ne.btess dsoqtb&a;uF nuage vro nmiee hrJa its mri sda Knbrezdau u,qioeesdl;rgs&n gast rde eGNua,zggST-nu edr nhac der lnnega easupnsagwZ egeng hur&tmo;lW sad estre ileeHispm im ;lihacHoe&gslzr riTkto orbs.vaetil Udn mi eblapaufSui edi otoiniPs red vnttezrlee iLeuc Kinre eininmmt ;a&hnds edi turrike dgeare neine urnaezsrKdbis usa. reniK its ovr hhitcWeenan erptioer drw.oen oeubDqid;ba& sti huac nie pdlohenacenrKs eebbhno &u;ol,ndwoeqdr r;ahu&tlmzel es.i Sei eabh nun iwze nuhaceSbr im ine.K hrI elZi ies e,s nwn;q&boedu lelas gut d&lfu&;;otall,uqum mi rOeoNebmo/brekvt drweei dnbllHaa peeinsl uz nmol.&;nnuek

Bhl;&uslum AuBlmgah&,lufeu;b ied rm;u&ufl edi BmulK&e;npalfurr-za ahuc ni dre aniBedslug nztgieetes reodwn ,its its im teemprbSe nov erd TSG tscehK canh goc&aiHz;slhl telcewsegh. Mbi

x